Letzter Test für Eintracht gegen Eisenach

2.Bundesliga
Tools
Typography

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das Testspiel gegen die TSG A-H Bielefeld konnte Eintracht am Mittwochabend mit 36:30 (18:15) gewinnen und damit gegen den ambitionierten Oberligisten den nächsten Sieg einfahren. Zwar klappte noch nicht alles in der Partie gegen das neue Team vom ehemaligen Eintracht-Torhüter Max Kroll, doch mit einigen neu einstudierten Spielzügen konnte Trainer Gerald Oberbeck schon zufrieden sein.

Auch die A-Jugend war erfolgreich und holte mit dem 27:22-Sieg gegen den Nachwuchs der TSV Hannover-Burgdorf einen erfreuliches Testspielsieg. Am Samstag kommt nun mit dem ThSV Eisenach ein weiterer hochkarätiger Gegner in die Hildesheimer Arena an der Pappelallee. Der letztjährige Siebte der 2. Handball-Bundesliga und frühere Erstligist ist auch in der kommenden Spielzeit für die Topplätze der Liga gut und wird für Eintracht kurz vor dem ersten Pflichtspiel am 19. August noch einmal zum Härtetest. Ohnehin steht das Wochenende ganz im Zeichen des Handballs, denn am Freitag und Samstag wird zudem der SELECT-Cup in der Volksbank-Arena ausgespielt.

Das A-Jugend-Bundesliga-Team von Henrik Hamann bekam viel Applaus für den sehenswerten Auftritt gegen den Erstliga-Nachwuchs aus Burgdorf. Da die TSV-Mannschaft im nächsten Jahr in der Weststaffel der Jugend-Bundesliga antritt, wird es in diesem Jahr kein Derby im Ligabetrieb geben. Der Test zeigte aber, dass der Eintracht-Nachwuchs in diesem Jahr eine gute Truppe für die Jugend-Bundesliga ins Rennen schicken kann, die um den sechsten Platz und damit den direkten Ligaverbleib kämpfen wird. Einige Spieler aus der A-Jugend werden dann auch am Freitag und Samstag dabei sein, wenn die U23 von Eintracht Hildesheim beim SELECT-Cup um den Turniersieg kämpft. Das Team bei dem Vorbereitungsturnier trifft am Freitagabend auf den TV Jahn Duderstadt, während der TuS Grün-Weiß Himmelsthür und die Sportfreunde Söhre das zweite Halbfinale bestreiten. Am Samstag stehen dann die Platzierungsspiele auf dem Programm.

Bevor am Samstag die Spiele drei und vier des SELECT-Cups ausgetragen werden, bestreitet Eintrachts Zweitligateam das letzte große Testspiel vor dem DHB-Pokalwochenende am 19. und 20. August. Zu Gast ist am Samstag um 16:00 Uhr der ThSV Eisenach. Das Team, das in den Spielzeiten 2013/2014 und 2015/2016 noch in der DKB-Handball-Bundesliga zu Hause war, gehört zu den Spitzenteams der 2. Handball-Bundesliga. Auch für den ThSV ist das Spiel der letzte große Test vor dem Pflichtspielstart, sodass die Mannschaft von Trainer Christoph Jauernik ebenso wie das Eintracht-Team die letzte Abstimmung finden will. Die Hildesheimer werden sich bis zum DHB-Pokalwochenende und dem Halbfinalspiel gegen TUSEM Essen noch einmal mit der Feinjustierung beschäftigen müssen. Gegen die TSG A-H Bielefeld gab es nach einer 18:15-Halbzeitführung am Ende einen 36:30-Sieg, jedoch muss noch weiter an den letzten Baustellen gearbeitet werden. Insbesondere der etwa vier bis sechs Wochen dauernde Ausfall von Adam Papadopoulos muss in der Defensive kompensiert werden. Gegen Bielefeld war Chris Meiser erneut starker Akteur bei Eintracht und zudem mit zehn Treffern bester Hildesheimer Werfer

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

24.08.2017 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 01.Spieltag
  
TVB 1898 Stuttgart - MT Melsungen 0 : 0
  
Die Eulen Ludwigshafen - FA Göppingen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.08.2017 14:56:37
Legende: ungespielt laufend gespielt