Günstigere Eintrittspreise bei den Vikings

Bundesliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Rechtzeitig vor dem ersten Zweitliga-Heimauftritt der jungen Geschichte des HC Rhein Vikings hat der Handball-Verein aus der Region Neuss/Düsseldorf seine Eintrittspreise samt Kategorie-System noch einmal angepasst.

Das Ergebnis: Der Eintritt wird insgesamt günstiger und es gibt weniger Preiskategorien (siehe Grafik). In diesem Zusammenhang sind ab sofort auch die Dauerkarten bis zum zweiten Heimspiel der Saison gegen den Erstliga-Absteiger HSC Coburg (17.9.17, 15 Uhr/Castello => Tickets unter www.rhein-vikings.de ) günstiger zu erwerben.

„Wir haben sowohl im Rahmen der Saisoneröffnung gegen den THW Kiel als auch rund um das DHB-Pokal Erstrunden-Final4 einige Umfragen zu unserem ersten Entwurf des Ticketsystems gemacht und in dieser Sache viele Gespräche mit Fans und Besuchern geführt. Auf dieser Basis sind wir zu der Überzeugung gelangt, das Kategoriesystem zu verschlanken.
Dieser Umstand sowie die Unterstützung unserer Partner sorgen dafür, dass in diesem Zusammenhang auch die Tickets insgesamt günstiger werden. Das freut uns sehr, denn so können wir noch mehr Menschen den Besuch unserer Heimspiele ermöglichen“, erklärt Prof. Dr. iur.
Thomas Koblenzer, Geschäftsführer Finanzen der HC Rhein Vikings Spielbetriebs- und Marketing GmbH: „Das teuerste Tagesticket kostet jetzt nur noch 16 anstatt 21 Euro. Mit dem neuen System befinden wir uns von den durchschnittlichen Ticketpreisen her im unteren Drittel der 2.
Handball-Bundesliga. Wir möchten ein nahbarer Verein sein - diese neue Preisgestaltung passt daher bestens zu unserer Philosophie.“ Im Verhältnis dazu werden auch die Dauerkartenpreise entsprechend angepasst. So kostet das teuerste Saisonticket statt bislang 357 Euro nun nur noch 272 Euro.

Fans, die sich zu den zuvor gültigen Preisen bereits Dauerkarten oder Tagestickets für das erste Heimspiel gegen die HSG Konstanz (Samstag, 2. September, 19 Uhr => Tickets unter www.rhein-vikings.de) vorbestellt haben, erhalten diese nun zu den jeweils neuen Preisen.
Diejenigen, die die genannten Karten bereits bezahlt haben, erhalten auf Wunsch entweder eine Freikarte für das darauf folgende Heimspiel gegen den HSC Coburg oder mit Blick auf die neuen Preise anteilig das Geld zurück. Sie können sich entweder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder beim ersten Heimspieltag an der Abendkasse am Castello melden.

DAS NEUE TICKET-SYSTEM IM ÜBERBLICK

TAGESTICKETS

PREISKATEGORIE 1 (PK 1 - Haupttribüne und Gegengerade): Blöcke 103 - 110, Blöcke 114 - 119 => 16 EURO / ERMÄßIGT 13 EURO

PK 2 (Hintertor): Blöcke 10 - 12, 19 - 21, 100 - 102, 111 - 113 => 13 EURO / ERMÄßIGT 10 EURO

PK 3 (Oberrang): Blöcke 203 - 218 => 12 EURO / ERMÄßIGT 9 EURO

DAUERKARTEN

PK 1: 272 Euro / ermäßigt 221 Euro

PK 2: 212 Euro / ermäßigt 170 Euro

PK 3: 204 Euro / ermäßigt 153 Euro

Als ermäßigt gelten unverändert Kinder ab 7 Jahren und Schüler (Klasse 1 bis 13), Rentner und Behinderte. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt ohne Anspruch auf einen festen Sitzplatz.
Rollstuhlplätze sind für 10 Euro erhältlich. Gruppen ab 10 Personen erhalten unabhängig von der Kategorie auf jedes Ticket einen zusätzlichen Nachlass um 2 Euro. Gruppenpakete können ausschließlich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt in der Vikings-Geschäftsstelle an der Münsterstraße 16 bestellt werden.

Ergebnisdienst Bundesliga

22.11.2017 19:30
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
Eintracht Hildesheim - HSC 2000 Coburg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.11.2017 10:11:32
Legende: ungespielt laufend gespielt