Gegen Emsdetten will Eintracht punkten

Bundesliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In Anbetracht des Startprogramms war nicht unbedingt zu erwarten, dass für das Eintracht-Team nach drei Spielen eine positive Punktebilanz in der Tabelle notiert sein würde. Zwei schwere Auswärtsspiele und ein Heimspiel gegen das Topteam vom Bergischen HC waren nicht gerade ein leichter Auftakt für den Aufsteiger.

Doch die Mannschaft von Trainer Gerald Oberbeck hat mit Siegen in Wilhelmshaven und Konstanz einen guten Start hingelegt. Mit diesen guten Leistungen kommt bei den Eintracht-Fans aber auch der verständliche Wunsch nach den ersten Heimpunkten auf. Auch das Team um den bislang besten Torschützen Savvas Savvas ist sehr fokussiert vor dem nächsten Heimspiel am Freitagabend gegen den TV Emsdetten. Doch der TVE hat mit drei Siegen einen perfekten Saisonstart hingelegt und damit die hohe Qualität der Mannschaft unter Beweis gestellt. Und nicht nur das Heimspiel am Freitag wird ein Kraftakt. Da am kommenden Wochenende der erste Doppelspieltag der diesjährigen Zweitligasaison ansteht, muss Eintracht am Sonntag schon wieder bei der HSG Nordhorn-Lingen antreten.

Es waren vor allem die konstanten Mannschaftsleistungen, mit denen die Hildesheimer Jungs sich ihre Auswärtspunkte erkämpften. Hoher Einsatz wird dann auch am Freitagabend in der Volksbank-Arena nötig sein, denn die Gäste aus Emsdetten marschieren bislang tadellos durch ihre Saison. Nach zwei Siegen gegen den VfL Eintracht Hagen und den Dessau-Roßlauer HV holte sich der TVE auch am letzten Wochenende die zwei Punkte im Heimspiel gegen den ThSV Eisenach. Das Team aus Emsdetten ist damit eines von fünf Teams, das seine drei ersten Spiele gewinnen konnte. Großen Anteil daran hat auch Neuzugang Dirk Holzner, der in den drei Partien bislang schon 26 Tore erzielte und dabei mit einer Trefferquote von knapp 90 Prozent eine beeindruckende Sicherheit an den Tag legte. Vor allem seine 16 Tore im ersten Spiel gegen Hagen sind ein Bestwert, der in dieser Saison wohl nicht leicht zu toppen sein wird. „Emsdetten hat in diesem Jahr wieder ein gutes Team und nach diesem Saisonstart kann man schon sehen, wie gut der TVE in Form ist“ sagt Eintracht-Trainer Gerald Oberbeck, der auch seinen Kollegen auf der Trainerbank erwähnt: „Daniel Kubeš hat in Deutschland knapp zehn Jahre Bundesliga-Handball gespielt, für seinen Trainerposten sind das wertvolle Erfahrungen, von denen die Mannschaft profitiert.“

Bei Eintracht hofft man für das nächste Heimspiel auf die Rückkehr von Adam Papadopoulos. Insbesondere an dem kräfteraubenden Wochenende mit zwei Spielen innerhalb von 48 Stunden wird er dem Team sicher helfen können. Der Grieche scheint auf einem guten Weg zu sein, eine endgültige Entscheidung wird wohl erst zum Ende der Woche fallen. Genauso sieht es auch bei Rückraumspieler Savvas Savvas aus. Der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung hat sich zum Glück nicht bestätigt, doch auch er setzte zunächst mit dem Training aus. Hinsichtlich des Kaders bleiben damit noch letzte Fragezeigen, doch der Eintracht-Coach ist entspannt: „Gerade für solche Situationen haben wir einen breiten Kader und die Mannschaft hat schon in Konstanz die Ausfälle gut kompensiert.“ Das Team selbst geht nach den Auswärtssiegen erneut selbstbewusst ins Spiel und will vor heimischer Kulisse punkten. Kreisläufer Niko Tzoufras: „Ich bin sicher, dass es hier am Freitagabend richtig laut wird, diese Atmosphäre wird uns wieder helfen.“

Ergebnisdienst Bundesliga

18.11.2017 17:00
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
EHV Aue - TuSEM Essen 27 : 29
18.11.2017 19:00
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
TV Emsdetten - VfL Lübeck-Schwartau 32 : 22
18.11.2017 19:15
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
ASV Hamm-Westfalen - HC Elbflorenz Dresden 34 : 26
18.11.2017 19:30
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
HG Saarlouis - Dessau-Roßlauer HV 29 : 24
  
ThSV Eisenach - VfL Eintracht Hagen 29 : 22
  
Wilhelmshavener HV - SG BBM Bietigheim 37 : 30
18.11.2017 20:00
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
HSG Konstanz - Bergischer HC 26 : 30
Letzte Aktualisierung: 18.11.2017 22:17:34
Legende: ungespielt laufend gespielt