ASV gibt Neuverpflichtung zum Sommer bekannt

Foto: Verein

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Kader des Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen für die neue Saison 2018/2019 nimmt frühzeitig immer konkretere Formen an. Nachdem bereits mit den Stammspielern Felix Storbeck, Markus Fuchs, Lars Gudat und Jan Brosch die Verträge vorzeitig verlängert wurden,

gaben ASV-Geschäftsführer Franz Dressel und der Sportliche Leiter Kay Rothenpieler (s. Foto) die erste Neuverpflichtung zum Sommer 2018 bekannt. Dann wird Oliver Milde von den Füchsen Berlin aus der DKB Handball-Bundesliga in die WESTPRESS arena wechseln.

Der 24-Jährige spielte von 2012 bis 2014 in Berlin und kehrte nach den Stationen HC Empor Rostock (2013/2014) und VfL Bad Schwartau (2014 bis 2017) kürzlich zu den Füchsen zurück. „Wir freuen uns sehr, dass Oliver im Sommer zu uns kommt und uns im linken Rückraum verstärken wird“, erklärte Kay Rothenpieler bei der Bekanntgabe am Mittwoch. Der gebürtige Berliner wird vom ASV zunächst mit einem Zwei-Jahres-Vertrag bis zum Sommer 2020 ausgestattet, der Transfer erfolgte in enger Abstimmung mit Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning.

Auch in den nächsten Wochen arbeiten die Verantwortlichen weiterhin intensiv an der Kaderplanung. Auch eine kurzfristige Verstärkung des Rückraums ist nicht ausgeschlossen, da Markus Fuchs noch einige Monate ausfallen wird. „Aber wir werden dabei kein wirtschaftliches Risiko eingehen und nur dann aktiv, wenn es zu einhundert Prozent passt“, verdeutlichte Franz Dressel, der angesichts der guten sportlichen Ergebnisse der Hinrunde keinesfalls unter Druck steht. „Bei unseren Planungen ist es wichtig, dass uns neue Spieler weiterbringen. Das hat zu dieser Saison auch bereits gut funktioniert“, betonte Rothenpieler. Darüber hinaus würden auch mit den aktuellen Akteuren weitere Gespräche geführt, so dass der Kader der Westfalen auch in den nächsten Wochen noch konkreter werden dürfte.

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

08.02.2018 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 20.Spieltag
  
TSV Hannover-Burgdorf - TSV GWD Minden 0 : 0
  
SC Magdeburg - VfL Gummersbach 0 : 0
  
HC Erlangen - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
  
HSG Wetzlar - FA Göppingen 0 : 0
  
Rhein-Neckar Löwen - TBV Lemgo 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.01.2018 17:38:56
Legende: ungespielt laufend gespielt