Patrik Hruščák verlässt den HC Elbflorenz

Foto: Verein

Bundesliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der 28-jährige slowakische Rückraumspieler verlässt den HC Elbflorenz zum Ende des Wintertransferfensters (15.02.2018). Patrik Hruščák kam im Sommer 2016 vom ThSV Eisenach und spielte 51 Dritt- und Zweitligaspiele für den HC Elbflorenz.

Der Linkshänder hat ein höherklassiges Angebot bekommen und möchte dieses wahrnehmen.

„Wir möchten Patrik keine Steine in den Weg legen und haben den bestehenden Vertrag im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst.“ so Chef-Trainer Christian Pöhler.
Wir danken Patrik für seinen Einsatz in den letzten anderthalb Jahren und wünschen ihm für seine sportliche und persönliche Zukunft alles Gute!

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.