Saisonvorbereitung beim Handball Sport Verein Hamburg

Foto: Stefan Michaelis

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bevor es für den Handball Sport Verein Hamburg in die Saison 2018/19 in der zweiten Liga geht, steht für die Herrenmannschaft unter der Leitung von Torsten Jansen die Vorbereitungsphase an. Statt Ausruhen ist Arbeit angesagt, denn nach der Auslosung der ersten Pokalrunde letzten Dienstag steht bereits das erste Pflichtspiel auf dem Terminplan.

Der Gegner kommt aus der DKB Handball-Bundesliga: Wir freuen uns auf eine Pokalpartie gegen die GWD Minden.

Beginn der offiziellen Vorbereitungszeit ist der 12.7., wenn sich die Mannschaft inklusive der Neuzugänge zum Trainingsauftakt zusammenfindet. Hier wird auch Neuzugang Thies Bergemann seine erste Einheit im Hamburger Dress absolvieren.

Der Vorbereitungs-Marathon startet mit dem ersten Testspiel der Saison. Am Samstag den 14. Juli um 18:30 Uhr werden Ossenkopp & Co. zum Testspiel gegen den Landesligisten TV Uelzen in der niedersächsischen Hansestadt erwartet.

Weiter geht es am 27. Juli um 20:00 Uhr mit einem Testspiel gegen die aufstrebende Truppe des MTV Horst/Kiebitzreihe. Beim MTV zählen mehrere alte Gesichter des Handball Sport Verein Hamburg zum Kader, unter anderem der ehemalige Hamburger Robert Schulze.

Am 3. August geht es für die Mannschaft um Trainer Jansen dann in das Trainingslager nach Hollenstedt, wo sich intensiv auf die 2. Handball-Bundesliga vorbereitet wird. Im Rahmen des Trainingslagers wird außerdem ein Testspiel gegen den Gastgeber aus Hollenstedt ausgetragen.

Nach zwei weiteren Testspielen gegen den TVV Neu Wulmstorf (5. August, 16:00 Uhr) und den VfL Horneburg (8. August, 19:30 Uhr) wird es spannend:

Der Handball Sport Verein Hamburg ist beim internationalen Heide-Cup in Schneverdingen (10.-12. August) dabei. In diesem Jahr dürfen sich die Handball-Fans auf Spitzenteams wie den Champions-League-Sieger aus Montpellier, auf das ungarische Top-Team Vadar Skopje und die Füchse aus Berlin freuen.

Am 12. August wird die Mannschaft dann auch bei „Helden des Handballs“ spielen. In der Barclaycard Arena werden sich viele alte Bekannte wie die Gille-Brüder in der Mannschaft der Hamburg Allstars zusammenfinden.

Am 16. August um 19:00 Uhr geht es dann mit der HG Hamburg-Barmbek zum letztjährigen Absteiger der 3. Liga Nord. Für den Rivalen in der eigenen Stadt geht es dieses Jahr um den direkten Wiederaufstieg.

Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt der Mannschaft nicht. Am 18. August steht mit der 1. Runde im DHB-Pokal das erste große Highlight der Saison an. Gegen die GWD Minden wollen Jansens Schützlinge versuchen, so lange wie möglich mitzuhalten. Die Außenseiterrolle liegt aber klar bei den Hanseaten.

Weitere Informationen zum Verein unter hamburg-handball.de

 

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

30.10.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 04.Spieltag
  
TV 05/07 Hüttenberg - TV Emsdetten 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.10.2018 01:10:11
Legende: ungespielt laufend gespielt