Dusko Bilanovic folgt im Juli 2019 auf Ulli Kriebel

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Dusko Bilanovic wird im Juli 2019 die Nachfolge von Ulli Kriebel als Trainer des TSV Bayer Dormagen antreten. Die Verantwortlichen sind zuver-sichtlich, dass die Mannschaft nach dem 38. und letzten Spieltag dann auch weiterhin der 2. Handball-Bundesliga angehört.

Der im serbischen Belgrad geborene Dusko Bilanovic lebt seit 1994 in Deutschland und besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit. 2004 machte er an der Sportakademie Belgrad den Abschluss zum höheren Sporttrainer. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und wird mit der Aufnahme seiner hauptamtlichen Tätigkeit von Aurich nach Dormagen umziehen. Der Vertrag gilt für zwei Jahre.

Der 47-Jährige kennt den deutschen Handball aus zahlreichen Stationen als Spieler und Trainer. Bevor er 1994 zum VfL Pfullingen und damit seiner ersten Station in Deutschland wechselte, spielte Bilanovic in Frankreich und in Italien. Seine Laufbahn als Handballspieler begann 1985 bei Roter Stern Belgrad. Sechs Jahre war er Vertragsspieler in der 1. jugoslawischen Liga. Sein erstes Traineramt übernahm er 2008 beim OHV Aurich. Für eine Übergangszeit von einem halben Jahr coachte er bis Saisonende den Drittligisten HSG Krefeld.

Daten zu Dusko Bilanovic im Überblick

Geboren: 29. Mai 1971 in Belgrad
Ausbildung zum "physiotherapeutischen Techniker des Faches Gesundheitlich"
2004 Abschluss zum höheren Sporttrainer an der Sportakademie Belgrad
Stationen als Spieler:
1985-1991: Roter Stern Belgrad
ab 1988 Vertragsspieler in der 1. jugoslawischen Liga
1992-1993: Gamma Due Modena / Italien
1993-1994: JC Cherbourg / Frankreich
1994/1995: VfL Pfullingen
1995-1997: HSG Dutenhofen
1997-1999: TG Melsungen
1999-2001: SG Wallau-Massenheim
2001-2004: Wilhelmshavener HV
2004-2008: TV Emsdetten

Stationen als Trainer:
2008-2013: OHV Aurich (teilweise auch noch Spieler)
2015-2016: ART Düsseldorf (1. Mannschaft und A-Jugend)
2016-2017: HSC Norderstedt/Henstedt-Ulzburg
12/2017-6/2018: HSG Krefeld

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Bundesliga

20.12.2018 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 18.Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen I - TVB 1898 Stuttgart 0 : 0
  
SG Flensburg-Handewitt - TSV GWD Minden 0 : 0
  
HC Erlangen - Die Eulen Ludwigshafen 0 : 0
  
VfL Gummersbach - MT Melsungen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.12.2018 06:36:41
Legende: ungespielt laufend gespielt