Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Yannick Fraatz, Rechtsaußen der HSG Nordhorn-Lingen, hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Der 17-jährige Sohn des ehemaligen HSG-Spielers und Weltklasse-Linksaußen Jochen Fraatz ist diese Saison der jüngste Spieler der eingleisigen 2. Liga und erhält trotz seines jungen Alters schon viel Spielzeit.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Große Enttäuschung herrschte bei der HSG Konstanz nach der vermeidbaren 34:38-Niederlage beim TUSEM Essen und einem Offensivspektakel, bei dem beide Abwehrreihen nicht viel zu melden hatten. Ein spielfreies Wochenende bleibt den Mannschaften in der 2. Handball-Bundesliga nun dank einer Länderspielpause zum Durchatmen, bevor die HSG in der heimischen „Schänzle-Hölle“ den ASV Hamm am 13. Mai, 20 Uhr, zur nächsten richtungsweisenden Partie im Kampf um den Klassenerhalt empfängt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Stefan Luksch

„Da können wir sehr stolz drauf sein.“, HGS-Coach Jörg Bohrmann war nach dem fünften Heimsieg in Folge (27:24) gegen den VfL Bad Schwartau sehr zufrieden. Seine Jungs hatten, wie beide Trainer bilanzierten, den größeren Siegeswillen und mit einem starken Pat Schulz (siehe Foto) im Kasten und einem überzeugenden Aussen Lars Weissgerber ( bester Torschütze) schließlich auch verdient das bessere Ende für sich.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: ASV Hamm-Westfalen

Auch gegen den Tabellendritten hat die Heimserie des ASV Hamm-Westfalen in der 2. Handball-Bundesliga angehalten. Gegen den Aufstiegsaspiranten gelang vor mehr als 2.000 Zuschauern am Samstagabend ein verdienter 30:26-Sieg (12:10).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: TuS)

Der TuS Ferndorf hat wohl eine der letzten realistischen Chancen, doch noch ein Wort im Kampf um den Klassenerhalt mitreden zu können, vertan und das Auswärtsspiel beim bereits abgeschlagenen und abgestiegenen Tabellenletzten HC Empor Rostock nicht gewonnen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Es wurde von beiden Seiten zum extrem wichtigen Spiel im Kampf um den Klassenerhalt ausgerufen und sowohl dem TUSEM Essen als auch der HSG Konstanz waren die Nervosität und die Anspannung in den ersten Minuten deutlich anzumerken.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

24.05.2017 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 30.Spieltag
  
Füchse Berlin - SC Magdeburg 0 : 0
DKB Handball-Bundesliga, 31.Spieltag
  
TSV Hannover-Burgdorf - SC DHfK Leipzig 0 : 0
DKB Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
HC Erlangen - HBW Balingen/Weilst. 0 : 0
DKB Handball-Bundesliga, 21.Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen - TVB 1898 Stuttgart 0 : 0
24.05.2017 19:30
2.Handball-Bundesliga, 27.Spieltag
  
HC Empor Rostock - TV 05/07 Hüttenberg 0 : 0
2.Handball-Bundesliga, 35.Spieltag
  
TSG Friesenheim - EHV Aue 0 : 0
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
  
VfL Bad Schwartau - TV Neuhausen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.05.2017 11:53:13
Legende: ungespielt laufend gespielt