Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gute Nachrichten gab es heute für den WHV von der Stadt Wilhelmshaven: Referatsleiter Carsten Feist teilte dem Verein mit, dass die Zweitliga-Handballer schon in Kürze wieder in ihrem "Wohnzimmer" Nordfrost-Arena trainieren können.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Schaumann)

Zu einem Duell zwischen Teams aus zwei ganz verschiedenen Tabellenregionen kommt es am Freitagabend in Kreuztal: Um 19:30 Uhr empfängt der bereits abgestiegene TuS Ferndorf die Top-Mannschaft der DJK Rimpar Wölfe.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Am drittletzten Spieltag der 2. Handball-Bundesliga kommt es am Samstag, 20 Uhr, zum direkten Aufeinandertreffen des Tabellen-16. HSG Konstanz und der mit 30 Zählern direkt dahinter auf dem ersten Abstiegsplatz rangierenden SG Leutershausen. Und wie schon im vergangenen Jahr, als die HSG im Kampf um die Süddeutsche Meisterschaft das bessere Ende für sich hatte, ist diese stets emotionale Partie erneut ein weiteres Endspiel, ein erster Matchball für die HSG Konstanz.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Am Samstag, 20 Uhr, empfängt die HSG Konstanz zu einem wie immer hitzigen und heißen Duell die SG Leutershausen. Neben der ohnehin vorhandenen Rivalität zwischen dem amtierenden Süddeutschen Meister und dem Vizemeister birgt die Tabellenkonstellation viel Brisanz.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Peter Pisa)

Wohl kein anderes Match der HSG war in der jüngeren Vergangenheit so heiß wie das, wenn es hieß: Konstanz gegen Leutershausen, Bodensee gegen Bergstraße.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.