Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: TUSEM)

Der TUSEM Essen hat sein Heimspiel in der 2. Handball-Bundesliga gegen die HBW Balingen-Weilstetten gewonnen. Zum Jahresabschluss setzte sich die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert mit 27:25 (11:10) durch und überwintert damit auf dem 11. Tabellenplatz.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Wegener)

Der ASV Hamm-Westfalen hat das Jahr mit einem weiteren Sieg beendet. Gegen die HSG Konstanz gelang vor 2.129 Zuschauern am späten Dienstag ein verdienter 28:26-Sieg (17:10). Mit diesem Sieg verkürzten die Westfalen, die nun seit sieben Spielen ungeschlagen sind, den Abstand auf Rang drei auf einen Zähler.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vor 2.046 Zuschauern konnten die Bergischen Löwen mit dem 21:28 (8:16)-Auswärtssieg beim HC Elbflorenz Dresden nicht nur einen erfolgreichen Rückrundenauftakt in der 2. Handball-Bundesliga feiern, sondern fanden mit dem neunzehnten Sieg im zwanzigsten Pflichtspiel auch ein erfolgreiches Ende eines beeindruckenden Halbjahres.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Wort&Lichtbild

Der HC Rhein Vikings hat sich am späten Dienstagnachmittag mit einer starken Leistung von den heimischen Fans aus dem Spieljahr 2017 verabschiedet. Zwar unterlag die Mannschaft von Vikings-Trainer Ceven Klatt (s. Foto) am 20. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga erwartungsgemäß der SG BBM Bietigheim mit 26:29 (14:18),

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Bernard Moschkon)

Der HBW Balingen-Weilstetten bleibt sieglos zum Jahresende. Beim heimstarken TUSEM Essen unterliegen die Schwaben mit 27:25(11:10) und fallen in der Tabelle bis auf den neunten Platz zurück.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Der Handball-Gott – sofern es ihn gibt – ist kein Konstanzer. Nach vier Ein-Tor-Niederlagen musste die HSG Konstanz in jener Arena, in der Balingen mit elf und Bietigheim mit 16 Toren Unterschied verloren hatten, trotz bärenstarker Vorstellung eine neuerliche, an Pech kaum zu überbietende 26:28 (10:17)-Niederlage schlucken.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

08.02.2018 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 20.Spieltag
  
HC Erlangen - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
  
HSG Wetzlar - FA Göppingen 0 : 0
  
Rhein-Neckar Löwen - TBV Lemgo 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - TSV GWD Minden 0 : 0
  
SC Magdeburg - VfL Gummersbach 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.01.2018 15:59:44
Legende: ungespielt laufend gespielt