Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Bernard Moschkon)

Die Maßnahmen, die die Verantwortlichen nach der Heimniederlage gegen den VfL Eintracht Hagen, ergriffen haben, haben ihre Wirkung offensichtlich nicht verfehlt. Wenn auch noch nicht alles Gold war, was glänzte, war es dennoch eine rundum überzeugende Leistung, die die Gallier von der Alb im Castello in Düsseldorf gegen den HC Rhein Vikings gezeigt haben.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Wort & Lichtbild)

Ceven Klatt fand nach der deutlichen 12:22 (6:14)-Heimniederlage seines HC Rhein Vikings am 22. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga gegen HBW Balingen-Weilstetten deutliche Worte: „Das, was wir heute im Angriff gezeigt haben, war mit Ausnahme von Felix Handschke nicht zweitligatauglich. Die Spieler, die Verantwortung übernehmen sollen, haben das heute nicht getan."

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Archiv

Der Traumstart des VfL Eintracht Hagen in die Rückrunde und in das Jahr 2018 ist seit heute endgültig perfekt. Der Mannschaft von Trainer Niels Pfannenschmidt gelang in der 2. Bundesliga der nächste Paukenschlag: eindrucksvoll setzten sich Kapitän Sebastian Schneider und Co.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lothar Gudat

Auf beiden Seiten besteht kein Zweifel: Das Zweitligaspiel des 22. Spieltags zwischen dem ASV Hamm-Westfalen und den Wölfen der DJK Rimpar am Samstagabend (19:15 Uhr) in der WESTPRESS arena ist sehr wichtig für die Kontrahenten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der erste Schritt wäre gemacht. Mit einem guten kämpferischen Auftritt und dem Punktgewinn gegen die Rhein Vikings aus Düsseldorf konnte sich die HSG Konstanz an Saarlouis vorbeischieben und den Rückstand auf die sichere Zone auf vier Punkte verkürzen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: TUSEM)

Der TUSEM Essen hat sein erstes Heimspiel 2018 in der 2. Handball-Bundesliga verloren. Gegen den Tabellenzweiten SG BBM Bietigheim-Bissingen kassierte die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert (s. Foto) eine 30:35 (14:18)-Niederlage, die zugleich die erste nach fünf Monaten in der eigenen Halle war.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HSC)

Die ersten Kaderplanungen für die kommende Saison 2018/2019 sind abgeschlossen. Mit den beiden Eigengewächsen Jakob Knauer und Fabian Apfel (s. Foto) bleiben zwei Youngsters der Vestestadt erhalten. Beide unterschrieben am Freitagmorgen einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

21.02.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 23.Spieltag
  
HSG Nordhorn-Lingen - EHV Aue 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 20.02.2018 05:03:45
Legende: ungespielt laufend gespielt