Kroatien

Größter Erfolg:
Weltmeister 2003, Olympia Gold 1996 und 2004
Ausstatter:
Adidas
Stadt:
Zagreb

Die kroatische Männer-Handballnationalmannschaft vertritt Kroatien bei internationalen Turnieren im Herrenhandball.

Der kroatische Handballverband wurde 1990 gegründet und ist seit 1992 Mitglied der IHF. Die Mannschaft konnte mehrere Erfolge erzielen: die größten waren der Gewinn der Handball-Weltmeisterschaft 2003 und zwei Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen.

Für die Handball-Weltmeisterschaft 2007 in Deutschland konnte sich das Team durch den 4. Platz bei der Handball-Europameisterschaft 2006 in der Schweiz direkt qualifizieren. Kroatien wurde 2005 zum Ausrichter der Handball-Weltmeisterschaft 2009 gewählt. Obwohl noch keine der vorgegebenen Hallen stand, wurde Kroatien dennoch als Ausrichter benannt, da die EM 2000 erfolgreich ausgetragen wurde.

Quelle: Wikipedia