Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Noch 120 Minuten trennen die deutsche Jugend-Nationalmannschaft der Jahrgänge 2000/01 vom Halbfinale der U18-Europameisterschaft in Kroatien, doch diese Hauptrundenpartien haben es in sich. Nach den drei Vorrundensiegen gegen Russland, Ungarn und Spanien geht es skandinavisch weiter für die Mannschaft von Erik Wudtke und Alexander Koke.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Die männliche U18-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes hat bei der Europameisterschaft in Kroatien die Hauptrunde erreicht. Die Mannschaft von Jugend-Bundestrainer Erik Wudtke spielte eine makellose Vorrunde und qualifizierte sich mit drei Siegen aus drei Spielen als Gruppenerster für die nächste Runde.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

„Hauptsache gewonnen“ lautete das Motto der deutschen U18 am Donnerstagabend nach dem schweren Auftaktspiel bei der Europameisterschaft im kroatischen Varazdin. Das Team von Erik Wudtke und Alexander Koke lag in den gesamten 60 Minuten gegen Russland nie in Rückstand, mühte sich am Ende zu einem 21:20 (10:8)-Sieg.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Die Arena im kroatischen Varazdin ruft bei deutschen Handballfans nicht unbedingt die besten Erinnerungen hervor, zumindest nicht, wenn man an den letzten Auftritt einer DHB-Mannschaft in dieser Halle zurückdenkt:

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien