Spiel der Legenden: Team Kretzsche vs. SC DHfK Team 2007

Magazin
Tools
Typography

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Startschuss zum großen Jubiläumswochenende „10 Jahre Handball Für Leipzig“! Am Freitag, dem 9. Juni lädt der SC DHfK alle Fans, Sponsoren, Wegbegleiter und ehemalige Spieler in
die historischen Ernst-Grube-Halle, in der die DHfK-Handballer von 2007 bis 2013 ihre Heimschlachten in der vierten, dritten und zweiten Liga ausgetragen hatte, zum großen Legendenspiel.

Das erste DHfK-Team aus dem Jahr 2007 von Kapitän Christian Hornig, gespickt mit Protagonisten wie Uwe Kirchhoff (heutiger Geschäftsstellenleiter), Matthias Albrecht (aktueller Jugendkoordinator) oder den japanischen DHfK-Legenden Masayuki Ishiguro und Ken Matsumoto wird um 19 Uhr auf Kretzsches Allstars treffen. Im Aufgebot der Mannschaft von Stefan Kretzschmar: ehemalige Weltklasse-Spieler wie Daniel Stefan, sowie frühere DHfK-Publikumslieblinge wie Uli Streitenberger, René Boese und Thomas Oehlrich. Ein Leckerbissen für jeden Handballfan ist somit garantiert!

Der Eintrittspreis für das Legendenspiel beträgt passend zum Zehn-Jahres-Motto 10 Euro für Vollzahler. Für alle unter 18 Jahren ist Eintritt kostenlos. Tickets im Vorverkauf sind am Ticketschalter der ARENA Leipzig erhältlich, die Tageskasse am Freitag öffnet um 18 Uhr. Achtung: Vorverkauf wird empfohlen, denn es stehen nur ca. 1000 Plätze in der Ernst-Grube-Halle zur Verfügung.

Kader Team Kretzsche:
Trainer: Klaus Franke und Wieland Schmidt
Spieler: Stephan Kretzschmar, Daniel Stephan, Sven Lakenmacher, Jean Baruth, Uli Streitenberger, René Boese, Thomas Oehlrich, Erik Göthel, Gabor Pulay sowie die deutschen Junioren-Meister von 2016 Jan Guretzky, Marian Voigt, Marc Esche, Oskar Emanuel, Oliver Seidler und Tom Schulz

Kader SC DHfK Team 2007:
Trainer: Karsten Günther; Co-Trainer: Daniel Andrä und Ferry Sárközi
Spieler: Christian Hornig (Kapitän), Maik Wolf , Matthias Albrecht, Uwe Kirchhoff, Masayuki Ishiguro, Ken Matsumoto, Frank Bönke, Stephan Fricke , Matthias Juknat, Sebastian Lorenz-
Tietz, Stephan Sárközi, Matthias Strehle, Helmuts Tihanovs, Danny Trodler, Marcel Ulrich, Vasile Sajenev

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren