Top Stories

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kuriosum in der Oberliga Niedersachsen der Männer und Frauen: wegen eines nicht vollständig geschlossenen Hallenfensters mussten am vergangenen Sonntag zwei Begegnungen zwischen der HSG Plesse-Hardenberg und dem VfL Hameln (Männer) und der HSG und dem TuS Hollenstedt (Frauen) abgebrochen werden. 

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einem verdienten 25:32 (15:16) Erfolg kehren die Jungs des TuS Vinnhorst vom schweren Auswärtsspiel bei den Sportfreunden aus Söhre zurück. Vor einer herausragenden Kulisse und 30-40 mitgereisten vinnhorster Schlachtenbummlern erkämpfte sich die Mannschaft, die ohne Toptorjäger Phil Hornke und Abwehrchef Tim Kirchmann antrat die ersten Punkte in der Fremde.

Add a comment

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der erste Auswärtssieg für den MTV Vorsfelde ist in trockenen Tüchern. Wie auch schon beim ersten Auftritt in fremder Halle vor zwei Wochen, brauchten die Razorbacks auch beim 33:28 (14:16)-Erfolg in Barsinghausen eine gewisse Eingewöhnungszeit.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Als Schreiber dieser Zeilen könnte man es sich einfach machen und auf den Artikel vom Spiel der Mündener Jungs gegen die SG Börde verweisen, denn die Aussagen des verantwortlichen Trainers Matthias Linke zum Spiel gegen die HF Helmstedt-Büddenstedt ähneln sich doch sehr.

Add a comment

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die Sportfreunde haben das Heimspiel gegen den Titelaspiranten aus Vinnhorst mit 25:32 verloren. Unter der Woche gab es für Söhres Coach Sven Lakenmacher die Hiobsbotschaft schlechthin, denn Söhres Torgarant Niklas Ihmann war aufgrund einer akuten Mandelentzündung nicht einsatzfähig.

Add a comment

(Foto: Uwe Serreck)

Oberliga HVN

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bis weit in die zweite Spielhälfte war der HV Barsinghausen am Sonnabend mit dem MTV Vorsfelde auf Augenhöhe, am Ende entführte der Favorit mit 33:28 (14:16) doch die Punkte aus der Glück-Auf-Halle. „Das hatten wir uns einfacher vorgestellt“, gab Trainer Daniel Heimann zu.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch im zweiten Heimspiel ist die Burgdorfer Drittvertretung ungeschlagen geblieben. Gegen die Mannschaft der SG Börde Handball konnte ein am Ende knapper 31:29 Heimsieg eingefahren werden.

Add a comment

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die bisherigen Spieltage der Oberliga Niedersachsen hatten bisher immer eine Überraschung parat, frei nach dem Motto "Jeder schlägt Jeden". Man darf gespannt sein, ob sich dieser Trend auch am vierten Spieltag fortsetzt.

Add a comment

Foto: Uwe Serreck

Oberliga HVN

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die nächsten beiden Spiele haben es in sich für den HV Barsinghausen. Am Sonnabend (19.25 Uhr, Glück-Auf-Halle) erwarten die Deisterstädter Mitfavorit MTV Vorsfelde, in der kommenden Woche geht es zur HSG Schaumburg Nord. „Das sind zwei echte Klopfer“, sagt Trainer Jürgen Löffler.

Add a comment

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Oberliga allgemein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die HG Hamburg-Barmbek hat ihr Auswärtsspiel beim FC St. Pauli denkbar knapp mit 23:22 (12:10) gewonnen und so die Tabellenspitze verteidigt. Das war in dieser Partie aus Barmbeker Sicht dann auch schon das Beste, denn bis auf Spannung hatte dieses Spiel nichts von dem, was Handball so schön und spektakulär machen kann:

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der dritte Spieltag der Regionalliga Nordrhein bringt die erste Saisonniederlage für die Löwen. Das Auswärtsspiel am Freitagabend beim TV Rheinbach, im Südwesten Bonns, ging nach 60 Minuten denkbar knapp verloren, sodass die Dumeklemmer die weite Heimreise ohne Zählbares im Gepäck antreten mussten.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TV Korschenbroich gewinnt in der Waldsporthalle gegen den VfB Homberg mit 32:22 und holt die ersten Punkte der neuen Nordrheinliga-Saison.

Add a comment

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer

Oberliga allgemein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem Auftaktsieg beim TV Büttelborn wollte das Team um Spielertrainer Marko Sokicic (siehe Foto) auch im ersten Heimspiel gegen die Reserve der MT Melsungen zwei Punkte einfahren.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Genau eine Woche nach dem souveränen Auswärtssieg über den HSV Ronneburg, befindet sich der HSV Bad Blankenburg erneut auf Reisen. Dabei geht es zum einen weiteren Meisterschaftsfavoriten. Gastgeber am  Samstag, dem 22.09.2018, ist mit dem SV Hermsdorf kein geringerer als der Rekordmeister der Thüringenliga. Anwurf in der Hermsdorfer Werner-Seelenbinder-Sporthalle ist 19:30 Uhr.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am dritten Spieltag der Nordrheinliga empfängt der TV Korschenbroich den VfB Homberg. Homberg ist mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet. Zu Beginn gewann man mit 27:26 bei der HSG Siebengebirge, ehe der VfB zuhause TUSEM Essen II mit 26:33 unterlag.

Add a comment

Foto: Tom Weller

Oberliga allgemein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am kommenden Samstag, 22. September, muss die HG Hamburg-Barmbek um 18.00 Uhr zum nächsten Stadtderby beim FC St. Pauli in der Budapester Straße antreten. Die Kiezhandballer haben aufgrund von zwei Verlegungen bisher erst ein Spiel bestritten und verloren ihren Saisonauftakt am vergangenen Wochenende mit 27:31 beim MTV Herzhorn.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vor dem ersten Heimspiel der Saison 2018/2019in der Oberliga Hessen hier ein Interview mit Marko Sokicic, Trainer der MSG Groß-Umstadt.

Add a comment

Foto: Archiv

Oberliga allgemein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stehende Ovationen für die Handballer des OHV Aurich in den letzten eineinhalb Spielminuten: Die hat es schon lange nicht mehr gegeben. Aber die Mannschaft hatte die fast 1000 Fans mit ihrem Auftritt im Spitzenspiel der Oberliga am Sonntagabend gegen den ATSV Habenhausen mitge-rissen.

Add a comment

Ergebnisdienst Oberliga

28.09.2018 20:15
Oberliga Niedersachsen, 05.Spieltag
  
VfL Hameln - MTV Braunschweig II 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 25.09.2018 19:38:58
Legende: ungespielt laufend gespielt