Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wenn die Spieler des HSV Bad Blankenburg in der Guts Muths-Halle ihre Schuhe geschnürt haben und zum Heimspiel antreten, ist packender Sport garantiert. Zusätzlich sorgt das fachkundige Publikum dafür, dass jede Begegnung zum stimmungsvollen Erlebnis wird.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die TSV Burgdorf III konnte nach drei Wochen Spielpause ihr Auswärtsspiel am Deister beim HV Barsinghausen erfolgreich gestalten und hat die beiden Punkte mit nach Hause genommen . Es war ein souveräner und nie gefährdeter 28:23 (17:12) Sieg für die Auestädter.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

In der 54. Minute drohte dem HV Barsinghausen im Oberligaduell gegen die TSV Burgdorf III beim Stand von 19:27 ein Debakel. In den letzten sechs Minuten gestalteten die Hausherren das Ergebnis mit 23:28 (12:17) zumindest noch optisch erträglich.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der HSV Bad Blankenburg weilte wettbewerbsübergreifend vier Mal in Folge in der Ferne. Nun endlich kehren die Bad Blankenburger auf die heimische Platte zurück. Am 5. Spieltag der Thüringenliga empfangen die Ostthüringer in der Bad Blankenburger Guts Muths-Halle den LSV Ziegelheim.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nachdem das Team um Spielertrainer Marko Sokicic letzte Woche im Heimspiel gegen die TuS Dotzheim eine knappe Heimniederlage hinnehmen musste, wollte die Mannschaft im Nachbarschaftsduell gegen die SG Rot-Weiß Babenhausen wieder ihren besten Handball präsentieren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Sonntag steht für die MSG das erste Derby der Oberliga-Saison 2018/2019 auf dem Programm. Bei der Partie gegen die SG RW Babenhausen soll die knappe, aber dennoch ärgerliche Heimniederlage vergangene Woche gegen die TuS Dotzheim, wieder gut gemacht werden. Das Team aus Babenhausen steht aktuell mit 4:6 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz und wartet noch auf die ersten Punkte in heimischer Halle.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach der zweiwöchigen Spielpause steht für die HG Hamburg-Barmbek am kommenden Sonntag, 21. Oktober, um 16.00 Uhr das dritte Auswärtsspiel in Folge bei der HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve auf dem Plan. Die HSG belegt momentan mit 4:6 Punkten gemeinsam mit der punktgleichen SG Hamburg-Nord und der SG WIFT Neumünster die Plätze sieben bis neun, da der direkte Vergleich zwischen diesen Teams noch fehlt.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

23.02.2019 17:00
Verbandsliga Niedersachsen, 17.Spieltag
  
MTV Geismar - HG Rosdorf-Grone 0 : 0
23.02.2019 18:30
Verbandsliga Niedersachsen, 17.Spieltag
  
VfB Fallersleben - HSG Rhumetal 0 : 0
23.02.2019 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 17.Spieltag
  
SV Altencelle - HSG Nienburg II 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 18.Spieltag
  
HV Barsinghausen - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
23.02.2019 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 17.Spieltag
  
SG VfL Wittingen/Stöcken - Eintracht Hildesheim 2 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 18.Spieltag
  
TG Münden - TUS Vinnhorst 0 : 0
23.02.2019 19:30
Oberliga Niedersachsen, 18.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - MTV Vorsfelde 0 : 0
  
HSG Nienburg - TSV Burgdorf 3 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 17.Spieltag
  
HSG Heidmark - TV Jahn Duderstadt 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.02.2019 04:10:07
Legende: ungespielt laufend gespielt