Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wenn der Vierte den Zehnten empfängt und das auch noch in eigener Halle, klingt es erstmal nach einer klar vergebenen Favoritenrolle. Davon möchte Andrius Stelmokas, Trainer der gastgebenden TSV Burgdorf III, vor dem Spiel gegen den VfL Hameln aber nicht so einfach ausgehen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Aufstieg perfekt, da kann man ja die Zügel etwas schleifen lassen. Nicht so der Tus Vinnhorst. Die Mannschaft von Clife Beyer-Pohl und Nei Cruz-Portela will keinerlei Zweifel aufkommen lassen, dass man gewillt ist die Saison nicht abzuhaken und weiter hundert Prozent fokussiert ist auf das Ziel, keine Punkte abzugeben.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem deutlichen Heimsieg am vergangenen Samstag gegen Wiesbaden bestreitet der TVK sein zweites Heimspiel in Folge, diesmal gegen das der-zeitige Tabellenschlußlicht der Liga. Die Gäste aus dem Landkreis Fulda konnten in der laufenden Runde bisher erst ein Spiel zu ihren Gunsten entschei-den.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach zuletzt schwachen Präsentationen will sich Groß-Umstadt im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Wettenberg in besserer Verfassung zeigen. Das ist auch bitter nötig, will man weiterhin Abstand zu den gefährlichen Tabellenplätzen wahren. Natürlich ist Wettenberg in dieser Saison eine Spitzen-mannschaft, die zu Recht auf dem zweiten Platz steht und sich auf eine kompakte Abwehr und geordnete Angriffe stützen kann.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Die überraschende Nachricht für den HV Barsinghausen kam am Montag. Weil der SV Altencelle einen unberechtigten Spieler einsetzte, wurde das Unentschieden der Deisterstädter vor wenigen Wochen am grünen Tisch in einen Sieg verwandelt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Linksaußen und Allrounder Jonas Zwaka verlängert seinen Vertrag bei der TSG A-H Bielefeld bis zum Sommer 2020. Damit ist die linke Außenbahn mit Top Torschützen Julius Hinz und dem aufstrebenden Jonas Zwaka für die nächste Spielzeit komplett.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.