Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: AWesA)

Der vom Verletzungspech geplagte VfL hat auch das zweite Spiel im Jahr 2018 gewonnen. Nach einem Kraftakt behielten die Hamelner gegen die HSG Nienburg am Ende mit 29:27 die Oberhand und feierten damit den siebten Saisonsieg.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Mit eine blauen Auge ist der HV Barsinghausen heute Abend bei der HSG Oha davongekommen. Viereinhalb Minuten vor dem Ende lagen die Deisterstädter noch 24:27 in Rückstand und retteten dann durch den Doppelpack von Johannes Sonneborn sowie Julian Frädermann 22 Sekunden vor dem Ende ein 27:27 (11:13).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: TuS)

Nach dem überaus erfolgreichen zweiten Halbjahr 2017, dass der TuS ohne Verlustpunkt in der Verbandsliga überstanden hat, wartete zum Start des neuen Jahres gleich ein Spitzenspiel auf die Jungs von Clife Beyer-Pohl und Nei Cruz-Portela.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: AWesA)

Die Verletzungsmisere des VfL Hameln will einfach nicht abreißen. Vor dem Spiel gegen die HSG Nienburg muss Trainer Frank Huchzermeier die nächste bittere Pille schlucken: Jannik Henke fällt aufgrund eines Leistenbruchs für den Rest der Saison aus – ebenso wie Torben Höltje, der aufgrund eines Knorpelschadens im Knie voraussichtlich kein Spiel mehr in dieser Spielzeit machen wird.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am diesem Wochenende wird der letzte Spieltag der Hinserie in der Verbandsliga angepfiffen. Der HV Barsinghausen muss am Sonnabend (17 Uhr) in Herzberg bei der HSG Oha antreten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der abstiegsbedrohte Oberligist TV Jahn Duderstadt hat für den Rest der Saison 2017/2018 einen neuen Trainer verpflichtet. Das berichtet das Göttinger Tageblatt in seiner heutigen Ausgabe.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Das ist ein perfekter Start ins neue Jahr für den HV Barsinghausen gewesen. Als bei angezeigtem passiven Spiel der abgefälschte Wurf von Torsten Lippert zum 30:27 ins Netz trudelte, war das Verbandsliga-Spitzenspiel gegen den MTV Braunschweig entschieden. Marc Schulze Schwering setzte dann den Schlusspunkt zum 31:27 (15:14)-Sieg.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

21.01.2018 15:00
Verbandsliga Niedersachsen, 13.Spieltag
  
Eintracht Hildesheim 2 - MTV Embsen 0 : 0
21.01.2018 17:00
Verbandsliga Niedersachsen, 13.Spieltag
  
HSG Rhumetal - TUS Vinnhorst 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.01.2018 05:43:53
Legende: ungespielt laufend gespielt