Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(Foto: MTV)

Zwei überzeugenden Heimsiegen gegen die Spitzenteams aus Schaumburg und Nienburg, steht die Auswärtsniederlage in Burgdorf gegenüber. Um weiterhin in der, zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison, noch sehr breiten Spitzengruppe zu bleiben, soll es für die Vorsfelder Razorbacks am Samstag, beim zweiten Auftritt in der Fremde, die ersten Auswärtspunkte geben.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach Spielende des mit 24:28 verlorenen Spiels in Schellerten gegen die SG Börde Handball sagte der noch verletzte Rückraumspieler Jens Wiegräfe „Hier war deutlich mehr drin“, aber trotz der dritten Niederlage in Folge (darunter aber auch zwei Auswärtsspiele) war eine Leistungssteigerung deutlich erkennbar.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(Foto: MTV)

Nach dem schwachen Auftritt in der Vorwoche hatte Trainer Daniel Heimann eine Reaktion seines Teams gefordert. Und das gelang seinen Jungs eindrucksvoll: Mit 37:34 (19:15) holte sich Vorsfelde gegen Tabellenführer Nienburg die nächsten Punkte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die TSV Burgdorf III reist am Samstag zu ihrem zweiten Auswärtsspiel in dieser Saison. Gegner wird dann die Mannschaft von Sebastian Reichardt sein, die HSG Schaumburg-Nord.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Der TuS Vinnhorst gewinnt sein zweites Heimspiel gegen Braunschweig mit 39:24 (19:11) und nach der Niederlage der Vorwoche steht zumindest die Heimserie. Ganz wichtig für den deutlichen Sieg war die Rückkehr von Topscorer Phil Hornke (7/2) und Shooter Tim Otto (6). Mit den Beiden ließ der TuS von Beginn an kaum einen Zweifel daran, dass die Punkte am Kanal bleiben würden.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Sportfreunde)

In einem teilweise hochklassigem und sehr spannenden Oberligaspiel setzten sich die Sportfreunde im Auswärtsspiel bei den Handballfreunden Helmstedt-Büddenstedt knapp mit 28:27 durch.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wie in der Vorwoche startet auch dieser Spieltag bereits am Freitag. Heute abend kommt es zum ersten Spitzenspiel des 3. Spieltages zweischen den HF Helmstedt-Büddenstedt und den Sportfreunden Söhre.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

22.09.2018 17:00
Verbandsliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
Eintracht Hildesheim 2 - SG VfL Wittingen/Stöcken 0 : 0
22.09.2018 18:00
Verbandsliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
HG Rosdorf-Grone - MTV Geismar 0 : 0
  
TV Jahn Duderstadt - HSG Heidmark 0 : 0
22.09.2018 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
HSG Oha - TSG Emmerthal 0 : 0
22.09.2018 19:15
Oberliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
TG Münden - HF Helmstedt-Büddenstedt 0 : 0
22.09.2018 19:25
Oberliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
HV Barsinghausen - MTV Vorsfelde 0 : 0
22.09.2018 19:30
Oberliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
TSV Burgdorf 3 - SG Börde Handball 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.09.2018 03:05:25
Legende: ungespielt laufend gespielt