TSG Emmerthal startet mit Heimspiel in die Verbandsliga

(Foto: AWesA)

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Sonntag ist es soweit: Nach jahrelanger Abstinenz bestreiten die Emmerthaler wieder ein Heimspiel in der Verbandsliga. „Wir freuen uns nach einer langen und harten Vorbereitung auf die erste Partie“, fiebert TSG-Manager Hendrik Lity dem ersten Anpfiff entgegen.

In der Sporthalle Kirchohsen stellt sich die Oberliga-Reserve der HSG Nienburg vor. „„Das ist die ehemalige Mannschaft von Aue Liebenau. Dort gab es einen Zusammenschluss zwischen den Vereinen. Somit treffen wir auf ein sehr routiniertes und etabliertes Verbandsliga-Team“, vermutet Lity. Personell Probleme hat Emmerthals Trainer Christian Raddatz derzeit nicht. „Alle Jungs sind heiß und fit. Wir gehen durch die guten Ergebnisse in der Vorbereitung gestärkt in die Saison. Den Grundstein zum Klassenerhalt müssen wir in den Heimspielen legen“, visiert Lity gleich zum Auftakt Zählbares an: „Allerdings liegt die Favoritenrolle am Sonntag schon bei den Nienburgern.“

TSG Emmerthal – HSG Nienburg II (Sonntag, 17 Uhr).

Foto: Jürgen Rotmann und seine TSG startet mit einem Heimspiel in die Verbandsliga.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

18.11.2017 17:00
Verbandsliga Niedersachsen, 03.Spieltag
  
MTV Geismar - VfB Fallersleben 25 : 22
18.11.2017 18:00
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
TV Jahn Duderstadt - TG Münden 24 : 26
18.11.2017 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
HV Barsinghausen - HSG Nienburg II 34 : 32
Letzte Aktualisierung: 18.11.2017 22:10:19
Legende: ungespielt laufend gespielt