Lippert trifft auf Lippert

Foto: Uwe Serreck

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der gute Saisonstart hat dem HV Barsinghausen viel Selbstvertrauen eingehaucht. „Wir wollen hinterher 10:2 Punkte haben", sagt Trainer Jürgen Löffler vor dem Absteigerduell am Sonntag (16.45 Uhr) gegen den MTV Soltau.

Die Gäste haben nach dem Abstieg einige erfahrene Spieler verloren und stecken in einem ähnlichen Umbruch wie der HVB, „aber wir haben die höheren Ansprüche", unterstreicht Löffler.

In der vergangenen Oberligasaison teilten sich beide Teams die Punkte, im Heimspiel hab es einen klaren 33:26-Sieg, den die Barsinghäuser diesmal unbedingt wiederholen wollen. Kevin Loh ist aus dem Urlaub zurück und damit der Kader komplett.
Besondere Brisanz gewinnt das Spiel durch das „Familientreffen" von HVB-Spieler Torsten Lippert (siehe Foto) gegen seinen Vater Thorsten, der Trainer der Gäste ist. Unterstützung der Familie wird es also nicht geben, helfen dürfte dem HVB in jedem Fall eine lautstarke Kulisse auf den Rängen. Der Besuch ist noch ausbaufähig. „Wir können nur Leistung anbieten und mehr als gewinnen können wir nicht tun", sagt Löffler. Die Wettervorhersage könnte in die Karten spielen, es ist für Sonntag nämlich Regen angesagt.

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

23.02.2018 20:00
Oberliga Niedersachsen, 18.Spieltag
  
HSG Schaumburg Nord - Lehrter SV 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.02.2018 06:27:47
Legende: ungespielt laufend gespielt