Hält Hamelns Mini-Serie auch in Münden?

(Foto: AWesA)

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Es geht weiter! Nach einem Wochenende Pause müssen die Hamelner am Samstag-Abend bei der TG Münden antreten. Die Gastgeber waren im einzigen Oberliga-Spiel am letzten Wochenende im Einsatz und feierten beim TV Jahn Duderstadt einen 26:24-Erfolg. Für die Mündener war es im Kellerduell der dritte Saisonsieg.

„Wir konzentrieren uns nicht auf den Gegner. Wir fahren mit einer klaren Zielsetzung nach Münden. Das heißt: Wir wollen die nächsten zwei Pluspunkte holen“, macht VfL-Trainer Frank Huchzermeier deutlich. Bei diesem Unterfangen werden neben Kapitän Torben Höltje auch die beruflich verhinderten Heiko Heemann und Johannes Evert ausfallen. „Wir haben in den Trainingseinheiten in der vergangenen Woche an unserer Angriffsleistung gearbeitet. Das war unser Hauptaugenmerk. Wir müssen einfach aus einer geschlossenen Deckung unser Angriffsspiel verbessern. Wenn wir dann noch wenige technische Fehler machen, dann brauchen wir uns vor keinem Gegner verstecken“, weiß Hamelns Coach.

Zuletzt starteten Glatz & Co. eine Mini-Serie. Nach dem Remis in Schaumburg wurden die letzten beiden Heimspiele gegen Burgdorf III und Plesse-Hardenberg jeweils knapp gewonnen. Durch die Erfolge verbesserten sich die Hamelner aktuell mit 10:8-Punkten auf den siebten Rang. Mit einem weiteren Zweier in Münden würde sich der VfL weiter in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

TG Münden – VfL Hameln (Samstag, 19.15 Uhr).

Foto: VfL-Trainer Frank Huchzermeier will mit seinem Team die Mini-Serie in Münden fortsetzen

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

16.12.2017 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 02.Spieltag
  
HSG Nienburg II - MTV Soltau 0 : 0
16.12.2017 19:30
Oberliga Niedersachsen, 18.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - SG Börde Handball 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 16.12.2017 10:16:12
Legende: ungespielt laufend gespielt