Burgdorf III mit Revanche

Foto: Verein

Oberliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die TSV Burgdorf III hat sich in der Oberliga für die hohe Hinspielniederlage bei der HSG Schaumburg Nord revanchiert. Im Rückspiel drehten die Burgdorfer den Spieß um, gewannen 30:25 und machten Trainer Andrius Stelmokas (s. Foto) zugleich ein Geschenk zu seinem Geburtstag am Vortag.

Seine Riege hat sieben Spiele vor dem Saisonende 21 Pluspunkte auf dem Konto und braucht sich über eventuelle Abstiegskonstellationen keine Gedanken mehr zu machen. Bis zur 15. Minute blieb es eine ausgeglichene Begegnung (7:7), danach gelangen dem Gastgeber vier Treffer in Folge. Den Vorsprung hielt die TSV, auch dank vieler Paraden von Torwart Björn Oelkers. Er zeigte sich in beiden Durchgängen in sehr guter Form, vereitelte mehrfach Großchancen der Gäste.

Auch als die HSG kurz nach Wiederanpfiff auf 14:12 verkürzte, war der Keeper zur Stelle und verhinderte weitere Gegentreffer. Die Hausherren trafen ihrerseits vierfach und erhöhten vorentscheidend auf 18:12 (35.). Die Gäste kämpften vergeblich um den Anschluss, wobei auch die Variante mit dem siebten Feldspieler nicht den erhofften Erfolg gebracht hat. „Wir haben das Spiel kontrolliert und letztlich verdient gewonnen", resümierte Stelmokas. Erneut erhielten mit Koray Ayar, Bastian Weiß und Joel Wunsch drei Spieler aus der A-Jugend viel Einsatzzeit. „Sie haben ihre Aufgaben wieder sehr gut gelöst", lobte der TSV-Coach. Am kommenden Samstag (19.30 Uhr) tritt die TSV beim Vierten in Vorsfelde an.

Es spielten und trafen: Björn Oelkers, Fabian Ullrich - Timo Baune (8), Malte Schröter, Koray Ayar, Niko Blanke (je 4), Bastian Weiß, Tobias Ratsch (je 3), Amadou Jobe (2), Yannic Foltyn, Andrius Stelmokas (je 1), Joel Wunsch, Fabian Wetzker, Steffen Akkermann.

 

Ergebnisdienst Oberliga

23.09.2018 17:00
Oberliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
MTV Braunschweig II - Lehrter SV 0 : 0
  
SF Söhre - TUS Vinnhorst 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
HSG Rhumetal - VfB Fallersleben 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - VfL Hameln 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.09.2018 08:22:45
Legende: ungespielt laufend gespielt