VfL Hameln zu Gast bei Meister Großenheidorn

(Foto: AWesA)

Oberliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der VfL Hameln ist am Wochenende beim bereits feststehenden Meister am Steinhuder Meer zu Gast – und darf gleichzeitig Meistertrainer, Hamelns Ex-Bundesligaspieler und JSG Weserbergland-Coach Marc Siegesmund zum Titel gratulieren.

„Es ist schon ein Stück weit überraschend, mit welcher Konstanz sie durch die Saison marschiert sind", staunt VfL-Sprecher Oliver Glatz (s. Foto). „Sicherlich waren auch viele knappe Siege dabei. Aber das macht eine Top-Mannschaft aus. Sie gewinnt auch die knappen und schwierigen Spiele. Der MTV ist ausgeglichen besetzt und hat kaum Schwächen. Dazu haben sie mit Till und Niklas Herrmann ein überragendes Duo, das alleine 347 der insgesamt 774 Tore geworfen hat. Sie sind verdient ganz oben gelandet."

Der VfL hat nach einer von Verletzungen geprägten Saison noch den achten Platz des Lehrter SV im Auge, der aktuell punktgleich mit den den Hamelnern ist. „Das wäre zumindest ein versöhnliches Ende, wenn wir am Ende auf dem Achten landen", so Glatz. „Wir gucken dabei nur auf uns. Wenn wir es schaffen, ein richtig gutes Spiel auf die Platte zu bringen und jeder seine beste Leistung abruft, dann haben wir auch in Großenheidorn eine Chance." Fehlen wird lediglich Andreas Gödecke, der nach einer Außenbahnddehnung im Knie noch nicht wieder schmerzfrei ist. „Voraussichtlich wird er in dieser Saison wohl nicht mehr spielen. Nach unten und nach oben ist, abgesehen vom achten Platz, nichts mehr möglich. Da gehen wir kein unnötiges Risiko mehr ein", erklärt Glatz.

MTV Großenheidorn – VfL Hameln (Samstag, 19 Uhr).

Ergebnisdienst Oberliga

20.10.2018 17:00
Oberliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
MTV Braunschweig II - MTV Vorsfelde 0 : 0
20.10.2018 18:00
Verbandsliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
HG Rosdorf-Grone - MTV Groß Lafferde 0 : 0
20.10.2018 19:15
Oberliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
TG Münden - Lehrter SV 0 : 0
20.10.2018 19:30
Oberliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
HSG Nienburg - SG Börde Handball 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
HSG Heidmark - VfB Fallersleben 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.10.2018 11:26:32
Legende: ungespielt laufend gespielt