Die erwartete, klare Angelegenheit

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Dass sich der Meister der Oberliga im letzten Spiel der Saison vor dem eigenen Publikum nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wollte, war klar. Dass sie sich beim 37:19 aber nochmal regelrecht in einen Rausch spielten, war sicherlich doch eine kleine Überraschung.

Bereits bei der Ankunft wurden die Jungs herzlich begrüßt und alles deutete auf eine große Party am Abend hin, die Rahmenbedingungen dafür waren zumindest schon hergerichtet. Bier- und Bratwurstbuden zierten den Platz vor der ehrwürdigen Sporthalle.

Das Spiel an sich war für den MTV mehr ein Schaulaufen denn eine Anstrengung. Die TG, ohne fünf Akteure angereist (Mindermann, Benda, Backs, Bolse und Grambow), hatte sich mit Martin Thormeier und Jan Frels noch kurzfristig Unterstützung aus der 2. Mannschaft geholt. Mit dem ausgedünnten Kader war für die Südniedersachsen kein Blumentopf zu gewinnen. Zwar konnte sich die Mannschaft immer wieder auch gute Möglichkeiten heraus-spielen, doch die bärenstarken Torleute des MTV fischten ein um den anderen Ball weg, teilweise mit hochspektakulären Paraden.
Immer größer wurde der Vorsprung des Meisters und die Fans sehnten den Schlusspfiff schon herbei, damit sie endlich (wieder) mit ihrer Mannschaft den Aufstieg in die 3. Liga feiern können.

Nach dem Spiel war dann nur noch Party angesagt. Und auch unsere Jungs reihten sich ein. Bei Freibier und guten Gesprächen machte das Ausschwitzen dann auch wieder Spaß. Für ein Highlight des Abends sorgten dann aber die TG-Spieler nochmal. Während die Feierlichkeiten im Gange waren, gingen sie duschen und kamen allesamt verkleidet (Bananen, Piratenkapitän, Comic-FIgur, usw.) wieder aus der Halle. Unter großem Beifall gab es noch ein Abschiedsbier und dann wurde die Heimreise angetreten. Auch die TG feierte noch einmal den Klassenerhalt nach dieser doch eher verkorksten Saison und verabschiedet sich damit in die Sommerpause. Nächste Woche geht es für einen Teil des Teams noch zum Kulturausflug auf die Balearen, ehe dann die Saison 2017/18 endgültig den Vorhang schließt.

Alle Neuigkeiten rund um die kommende Saison werden wir natürlich hier veröffentlichen.
Wir bedanken uns bei allen Fans - insbesondere bei denen, die uns auch bei allen Auswärtsspielen begleitet haben - und freuen uns auf ein Wiedersehen! Spätestens im September, wenn die neue Saison beginnt, oder schon vorher, wenn das Team einige Testspiele bestreiten wird.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.