Nächster Neuzugang beim HV Barsinghausen

(Foto: Uwe Serreck)

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nächster Neuzugang für den HV Barsinghausen. Die Deisterstädter haben auf den Ausfall ihrer Nummer eins Jörg Harre reagiert und Andre Hübner (s. Foto, rechts) vom VfL Hameln verpflichtet.

Der Stammkeeper des HVB hatte sich in der vergangenen Woche schwer im Training verletzt und fällt bis zum Jahresende aus. „Da mussten wir natürlich etwas machen“, sagt Teammanager Julian Frädermann (s. Foto, links).

Da war es eine glückliche Fügung, dass man ohnehin mit Hübner in engem Kontakt stand. Mit 1,95 Metern hat der 19-jährige, der Nationaltorwart Silvio Heinevetter als Vorbild nennt, geradezu Gardemaß. Frädermann hält große Stücken auf den Auszubildenden bei der Region Hannover: „Ein junger talentierter Spieler.“ Hübner bezeichnet sich als emotionalen Typ, der versucht „die Jungs anzupeitschen. Die müssen wissen, dass da hinten einer steht.“ Hübner stammt aus einer Torhüterfamilie. Mutter, Vater und Bruder, alle standen oder stehen zwischen den Pfosten. Insofern war der Weg vorgezeichnet. „Ich bin sicher, dass Andre bei uns den nächsten Schritt macht“, glaubt Frädermann.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Oberliga

16.11.2018 20:00
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
SG Börde Handball - SF Söhre 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 15.11.2018 07:52:51
Legende: ungespielt laufend gespielt