Tabellenelfter zu Gast in Vorsfelde

Bild: MTV Vorsfelde

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Zum fünften Spieltag in der noch frischen Oberligasaison empfangen die Vorsfelder Razorbacks in ihrem dritten Heimspiel die HSG Plesse-Hardenberg.
Die Südniedersachsen kommen mit 2:4 Punkten als Tabellenelfter in die Sporthalle im Eichholz.

In ihrer dritten Saison in der Oberliga Niedersachsen haben sich die Hardenberger, wie auch in den letzten Jahren, den frühzeitigen Klassenerhalt auf die Fahne geschrieben, was in den ersten beiden Spielzeiten souverän und ohne zittern geklappt hat. Den zwei Auswärtsniederlagen in dieser Saison in Helmstedt und Lehrte, steht der eindrucksvolle Heimsieg gegen den selbsternannten Staffelfavoriten TuS Vinnhorst gegenüber. Das Heimspiel gegen den VfL Hameln am letzten Wochenende musste beim Stand von 12:18 nach 28 Minuten wegen eines defekten Hallendachs abgebrochen und soll wiederholt werden.

Trainiert wird die HSG seit dieser Saison von Artur Mikolajczyk, der in seiner aktiven Karriere unter anderem auch für den MTV Vorsfelde auf dem Parkett stand. Neben Routiniers wie Christian Brand oder Christian Wedemeyer, setzt sich der Kader aus vielen jungen Spielern, größtenteils aus der eigenen Jugend, zusammen.

Für die Razorbacks um Trainer Daniel Heimann (siehe Foto) geht es darum, den Heimnimbus auch im dritten Spiel zu wahren. In den bisherigen Heimspielen sind die Blauweißen um einiges dominanter und spielfreudiger aufgetreten, als in den Partien in der Fremde, in denen man erst spät zum eigenen Spiel fand. Mit dieser Heimstärke vor wieder großem Publikum soll die derzeitige Position im Klassement, vor der dreiwöchigen Spielpause, weiter gefestigt werden. Fehlen werden, wie auch schon vor Wochenfrist, die beiden Verletzten Julien Seimann und Kapitän Pascal Bock. Mit Marius Herda und Tim Tangermann fehlen zudem zwei Spieler privat verhindert, sodass Heimann wieder Marius Thiele in den Kader beruft.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Oberliga

13.01.2019 15:00
Verbandsliga Niedersachsen, 13.Spieltag
  
HG Rosdorf-Grone - HSG Heidmark 0 : 0
13.01.2019 17:00
Verbandsliga Niedersachsen, 12.Spieltag
  
SV Altencelle - TSG Emmerthal 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.12.2018 06:41:38
Legende: ungespielt laufend gespielt