Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

tg muendenNach dem ersten Sieg in der jungen Saison 2016/2017 spielen die Verbandsliga-Jungs der TG am kommenden Samstag, 17. September um 19:15 Uhr, ihr erstes Heimspiel. Dieses wird auf Grund anhaltender Baumaßnahmen im Gymnasium in der Sporthalle Gimte in der Hallenbadstraße ausgetragen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

baelle auf linie frei foto laechlerZum 3. Spieltag der Mitteldeutschen Oberliga Saison 2016/17, empfängt der HSV Bad Blankenburg mit dem TuS 1947 Radis das aktuelle Schlusslicht der Tabelle. Aber aufgepasst, es wird nicht wie gewohnt Sonntag um 16:30 Uhr angeworfen. Die Partie gegen den Vorjahresdritten beginnt am Samstag, dem 17.09.2016, zur Prime Time um 19:30 Uhr.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

labitzke timo hvb frei uwe serreckDie letzten Sekunden der Partie beim VfL Hameln waren für Barsinghausens Trainer Jürgen Löffler und die Auswechselspieler eine Qual. Die Gäste vom Deister lagen mit 26:25 vorne und Hameln war im Angriff. Sieben Sekunden vor dem Abpfiff schmissen die Gastgeber den Ball ins Aus und wenig später kannte der Barsinghäuser Jubel keine Grenzen mehr.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

strulik lucas hvb frei uwAuf den HV Barsinghausen wartet am Sonnabend (19.15 Uhr) im Derby beim VfL Hameln der nächste dicke Brocken. „Ich glaube nicht, dass die uns nochmal unterschätzen", glaubt Trainer Jürgen Löffler nicht am die Wiederholung des überraschenden Vorjahressieges.

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

feise hannes burgdorf3 tsv burgdorfDie TSV Burgdorf III hat als Oberliganeuling die zweite Niederlage im dritten Spiel hinnehmen müssen. Bei den Handballfreunden Helmstedt/Büddenstedt gab es eine knappe 29:30 (12:16) Pleite.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

tsv burgdorf 2Am Samstag führt der dritte Oberligaspieltag die TSV Burgdorf III Herren nach Helmstedt. Bei den Handballfreunden Helmstedt-Büddenstedt wollen die Schützlinge von Andrius Stelmokas versuchen etwas Zählbares mitzunehmen. Allerdings ist dem Trainer bewusst, dass es nach der Heimpleite in der Vorwoche gegen die HSG Nienburg, zu einer Leistungssteigerung kommen muss:

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.