Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nun ist auch die letzte Aufstiegseuphorie in Söhre endgültig verflogen. Mit einer indiskutablen Leistung, insbesondere in Durchgang 2, unterlagen die Sportfreunde heute dem keinesfalls übermächtigen Gegner aus Plesse verdient mit 23:30.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einer erneut deutlichen Niederlage im Gepäck mussten die Jungs der TG am Samstag Abend die Heimreise antreten. Der Hauptgrund für das mit 24:37 (10:17) verlorene Spiel war die hohe Anzahl technischer Fehler, durch die Vorsfelde beinahe ein Dutzend Mal zum Tempogegenstoß eingeladen wurde und auch einnetzte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: AWesA)

„Das haben wir heute selber vergeigt. Wir haben 14 freie Würfe und fünf Siebenmeter nicht verwertet. Heute war trotz unserer personellen Probleme mehr möglich“, gab Hamelns Frank Huchzermeier nach der Auswärtsniederlage zu Protokoll.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Köpfe haben die Oberliga-Handballer der TG Münden selbstverständlich nicht gleich hängen lassen nachdem die Auftaktniederlage verdaut war. Voller Trainingseifer bereiten sie sich auf das kommende schwere Spiel gegen den Titelanwärter MTV Vorsfelde vor.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Der HV Barsinghausen hat heute im Spitzenspiel der Verbandsliga beim TuS Vinnhorst alles in die Waagschale geworfen, was er hatte – am Ende war der Aufstiegsfavorit allerdings eine Nummer zu groß und die 27:35 (13:19)-Niederlage ging auch in der Höhe in Ordnung.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Oberligist TV Jahn Duderstadt, der am kommenden Sonntag bei der TSV Burgdorf III das zweite von drei aufeinanderfolgenden Auswärtsspielen bestreit (die eigene Halle steht noch nicht zur Verfügung), muss für längere Zeit ohne Torwart Tymon Trojanski auskommen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Die Barsinghäuser Handball-Fans dürfen sich momentan die Augen reiben: Mit zwei Siegen in Embsen und gegen Altencelle ist der HVB optimal in die neue Saison in der Verbandsliga gestartet und sonnt sich derzeit an der Tabellenspitze. „Unser Start ist gelungen“, sagt Teamsprecher Julian Frädermann.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

20.10.2017 20:00
Oberliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
HSG Schaumburg Nord - HSG Nienburg 0 : 0
20.10.2017 20:15
Oberliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
VfL Hameln - Lehrter SV 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 20.10.2017 01:42:26
Legende: ungespielt laufend gespielt