Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Hinspiel konnte in eigener Halle nach einem knappen 16:15 Vorsprung zur Pause, am Ende deutlich mit 33:25 gewonnen werden. Jetzt hat die HSG Plesse-Hardenberg den Spieß umdrehen können. Das Duell der Aufsteiger war im Rückspiel wieder nur in der ersten Halbzeit spannend.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das war mehr als ein Klassenunterschied! Im vorletzten Heimspiel der Saison schickten die Hamelner den VfL Wittingen mit einer 15:33-Packung auf die Heimreise.Somit haben die „Rattenfänger“ den nächsten Schritt Richtung Vize-Meisterschaft gemacht.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Zsolt Kovács (s. Foto) bleibt dem Oberligisten VfL Hameln erhalten. Der ungarische Schlussmann verlängerte pünktlich zum Osterfest seinen auslaufenden Vertrag beim Oberligisten um ein weiteres Jahr und steht somit auch in der Saison 2017/18 im Tor der Rattenfängerstädter.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Jürgen Löffler

„Wir haben ein paar Chancen zuviel liegengelassen“, betrieb Trainer Jürgen Löffler nach der 27:31 (14:13)-Niederlage des HVB bei der SG Börde Ursachenforschung. Dabei hatten die Deisterstädter zwei Joker aus dem Ärmel gezogen und mit Hannes Stille (Neuzugang vom TuS Vinnhorst) und Rückkehrer Julian Frädermann zwei Joker gezogen.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

(Foto: Spieker Fotografie)

Der Northeimer HC war am Freitag zum Topspiel in Hameln zu Gast. Mit einem Sieg hätte man bei noch 4 zu spielenden Partien hier Meister werden können, doch von Beginn an lief es nicht für den NHC.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.