Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Nach der 23:38-Klatsche im Derby gegen die HSG Schaumburg Nord hatten die wenigsten mit einer solchen Leistung gerechnet. Dennoch mobilisierte Oberliga-Schlusslicht HV Barsinghausen bei der TSV Burgdorf III noch einmal alle Kräfte und entführte nach 18:22-Rückstand (48.) mit 25:25 (11:12) einen Punkt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: AWesA)

„Das war kein schönes Spiel zum Saisonabschluss. Wir haben durch den Sieg allerdings die Vizemeisterschaft perfekt gemacht. Somit war es ein toller Abschluss einer überragenden Saison“, freute sich Hamelns Trainer Henning Sohl, der heute das letzte Mal das Sagen auf der VfL-Bank hatte und im Sommer von Frank Huchzermeier abgelöst wird.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(Foto: TG)

"Wahnsinnsspiel", "Spitzenspiel dem Titel entsprechend würdig", "Zwei starke Mannschaften zeigten hier richtig guten Handball", Diese und ähnliche Worte fanden die Mündener Zuschauer nach dem 35:31 (18:18) Sieg ihrer Jungs gegen den Tabellenvierten und Aufsteigskonkurrenten MTV Braunschweig II.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.