Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

„Jetzt geht‘s los! Jetzt geht‘s los!“ So schallte es, als die TG in der zweiten Hälfte mit einem bockstarken Zwischenspurt von 22:25 auf 27:25 vorlegen konnte. Am Ende wurde es sogar noch deutlicher und die Mündener gewannen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zu Hause ist es doch am schönsten. Nach der blamablen Leistung in Nienburg vergangenes Wochenende sind wir auf Wiedergutmachung bei unseren Fans, bei unserem Trainer, aber vor allem bei uns selbst aus.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: TG)

Mit dem Lehrter SV kommt am kommenden Samstag ein harter Brocken auf die TG Münden zu. Die Gäste aus dem Raum Hannover präsentierten sich in den letzten Spielen als spielstark und trotzten Schaumburg einen Punkt ab, gewannen in Hameln und schlugen zuletzt die HSG Plesse-Hardenberg.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Und auch im siebten Spiel behält der TuS Vinnhorst seine weiße Weste. Das Team von Clife-Beyer-Pohl und Nei Cruz-Portela gewinnt in Emmerthal souverän mit 23:34 (8:17).

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto: Uwe Serreck

Der 33:28-Sieg im Spitzenspiel der Verbandsliga bei Eintracht Hildesheim II ist eine Demonstration der Stärke des HV Barsinghausen gewesen. „Das war in jeder Hinsicht für uns verdient. Alle haben zusammen gekämpft. Dann ist so ein Spiel möglich", war Teamsprecher Julian Frädermann begeistert von der Leistung der Mannschaft.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: AWesA)

Nach dem bitteren Punktverlust in Schaumburg läuft der VfL Hameln am Samstag wieder in der Sporthalle am Eintrachtweg auf. Dann gastiert Burgdorfs Drittvertretung im Landkreis Hameln-Pyrmont.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In der Oberliga hat die TSV Burgdorf III für eine große Überraschung gesorgt. Der bis dahin Erste in der Tabelle, der MTV Vorsfelde, wurde auf dem völlig falschen Fuß erwischt und mit einer 26:39 Niederlage auf die Heimreise geschickt.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

25.11.2017 18:00
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
TV Jahn Duderstadt - Lehrter SV 0 : 0
25.11.2017 19:00
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
MTV Großenheidorn - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
TUS Vinnhorst - MTV Geismar 0 : 0
25.11.2017 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
VfL Wittingen - Eintracht Hildesheim 2 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
TG Münden - VfL Hameln 0 : 0
  
HSG Plesse-Hardenberg - TSV Burgdorf 3 0 : 0
25.11.2017 19:30
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
MTV Vorsfelde - SG Börde Handball 0 : 0
  
HSG Nienburg - HF Helmstedt-Büddenstedt 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.11.2017 06:00:20
Legende: ungespielt laufend gespielt