Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Leuchtkraft

Zum Ende der laufenden Saison endet auch eine bedeutende Ära im Löwenrudel. Leszek Hoft wird sein Traineramt nicht mehr weiterführen und nach drei überaus erfolgreichen Jahren den Staffelstab an einen anderen Coach weitergeben.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem Auswärtssieg in Vellmar und dem spielfreien Osterwochenende kommt mit der HSG Wettenberg am Samstag der unmittelbare Verfolger in der Tabelle nach Amorbach. Die HSG hat derzeit nur einen Zähler Rückstand auf den TVK und gilt als körperlich sehr präsentes und eingespieltes Team.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TSV Vellmar zeigte sich als der erwartet unangenehme Gegner in eigener Halle, war es doch die letzte Chance den drohenden Abstieg zu ver-hindern. Kirchzell gewann das Spiel im beinahe „letzten Moment“ und machte sich dabei das Leben selbst recht schwer.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Beiden Mannschaften war von Anfang an anzumerken, dass sie nicht verlieren wollten und so entwickelte sich zwar keine hochklassige Partie, aber ein spannendes Handballspiel mit einem zum Schluss gerechten Unentschieden. Pohlheim - nach zuletzt vier Niederlagen in Folge - musste das

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Stefan Luksch)

Nur noch fünf Spiele sind für Groß-Umstadt in der Oberliga Saison 2017/18 zu absolvieren und alle fünf haben Brisanz. Denn noch immer benötigt die Mannschaft Punkte um sich von der gefährlichen Tabellenregion zu distanzieren.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Leuchtkraft

Was war das für ein Abend. Im Topspiel der Regionalliga Nordrhein besiegen die Löwen den Zweitplatzierten TSV Bonn rrh. mit einer überragenden Teamleistung und setzen so ein fettes Ausrufezeichen hinter die bisher gezeigten Leistungen der Rückrunde. Durch den Sieg ist das Rudel bis auf zwei Zähler an die Gäste herangerückt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TV Kirchzell tritt nach zwei erfolgreichen Heimspielen nun wieder die Reise ins benach barteHessen an. Am Sonntag führt es die Mannschaft nach Nordhessen zum TSV Vellmar. Mit ca. 270 km wird es eine der längsten Auswärtsfahrten dieser Runde.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.