Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Freitagabend eröffnen die Löwen nicht nur ihre eigene, sondern die komplette Saison der Nordrheinliga 18/19. Gleich im ersten Saisonspiel trifft man auf den Drittligaabsteiger TV Korschenbroich, der sich allerdings, genau wie die Löwen, einem kleinen Umbruch unterzogen hat. Anwurf in der Korschenbroicher Waldsporthalle ist am Freitag, den 07.09. um 20:00 Uhr.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nachdem zur Jahreswende 2017/18 fest stand, dass sich mit Holger Zindt ein Urgestein des Groß-Umstädter Handballs aus dem direkten Management der TV Groß-Umstadt Handballspielbetriebs UG zurückziehen wird, hat sich die Handballspielbetriebs UG um den Geschäftsführer Stefan Pilz zu Beginn der neuen Saison umformiert und personell verstärkt.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Bennet Göing

Endlich geht es los! Neun Wochen Vorbereitung liegen hinter der HG Hamburg-Barmbek und es folgt nun nur noch das heutige Abschlusstraining, bevor die Saison am Sonntag, 2. September, um 15.30 Uhr in der Sporthalle des Margaretha-Rothe-Gymnasiums beginnt.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der VfL Fredenbeck hat das erste Spiel in der Oberliga gewonnen. Mit dem 24:22-Sieg in Bissendorf holte der VfL sich die ersten zwei Punkte für die "Mission Upstieg! Bester Werfer war der dänische Neuzugang Mikkel Obel Thomson mit sieben Feldtoren.

Add a comment

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Die Hausaufgaben sind gemacht. Mit Jannis Frädermann, Robin Müller (beide HSV Hannover), Fabian Wetzker (TSV Burgdorf) Jens Pallein (pausierte, davor TSV Burgdorf) sowie den Torhütern André Hübner (VfL Hameln / siehe Foto) und Patrik Wiacek (MKS Zaglebie Lubin) kamen sechs Neue.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Nach einer schwachen ersten Halbzeit und einem 14:18-Rückstand drehte die U23 der HSG Konstanz nach der Pause auf und siegte auch im Testspiel gegen den Schweizer Drittligisten HSC Kreuzlingen mit 29:26. Von Freitag bis Sonntag bezieht die Drittliga-Reserve der HSG nun ein Trainingslager.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

21.10.2018 17:00
Verbandsliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
HSG Nienburg II - TV 1887 Stadtoldendorf 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
HF Helmstedt-Büddenstedt - TUS Vinnhorst 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
HSG Rhumetal - TSG Emmerthal 0 : 0
  
Eintracht Hildesheim 2 - MTV Geismar 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
HV Barsinghausen - TSV Burgdorf 3 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
HSG Oha - SV Altencelle 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 06.Spieltag
  
SF Söhre - VfL Hameln 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.10.2018 00:05:45
Legende: ungespielt laufend gespielt