Dusan Maric wechselt an den Sennerand

Bild: HSV

Oberliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Lange hat es nicht gedauert bis die Verantwortlichen der HSG Augustdorf/Hövelhof einen Ersatz für Matthias Struck präsentieren konnten. Aus der 3. Bundesliga Nord wechselt vom SV Anhalt Bernburg der 24 jährige Dusan Maric an den Inselweg.

„Dusan ist ein spielstarker, schneller und technisch gut ausgebildeter Linkshänder, der sowohl im Rückraum als auch auf Rechtsaußen spielen kann. Er hat uns bei seinem Probetraining voll überzeugt,“ beschreibt Andreas Blüsse den neuen Linkshänder im HSG Team.

Bevor Dusan Maric nach Bernburg wechselte, spielte er bereits für Bad Blankenburg in der 3. Liga und kann auch schon Einsätze in der Junioren-Nationalmannschaft sowie im EHF Cup aufweisen.

„Aktuell befinden wir uns noch in weiteren Gesprächen mit potenziellen Kandidaten für die rechte Seite. Unser Ziel ist es für die kommende Saison noch einen weiteren Linkshänder zu verpflichten,“ so Andreas Blüsse weiter zu den weiteren Planungen für die neue Saison.

Spieler Infos:

Dusan Maric
23.03.1993 in Apatin Serbien geboren
Ungarische und Serbische Statsangehörigkeit

Foto: Dusan Maric, hier noch im Trikot des HSV Bad Blankenburg

Ergebnisdienst Oberliga

12.01.2018 20:15
Oberliga Niedersachsen, 12.Spieltag
  
HSG Nienburg - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.12.2017 00:28:50
Legende: ungespielt laufend gespielt