Gegen den BHC wieder in die Erfolgsspur finden

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Herbstpause hat dem Rudel gut getan. Die zahlreichen angeschlagenen und verletzten Spieler sind langsam aber sicher wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen und die Niederlage in Essen wurde von Trainer und Mannschaft aufgearbeitet.

Ohnehin ist sich Coach Khan sicher, dass die Zeit für die Dumeklemmer spielt: "Wir haben zusammen einen Prozess angestoßen, der anfängt Früchte zu tragen. Wir sind deutlich schneller im Umschaltspiel geworden und legen eine andere Dynamik in unsere Aktionen als noch vor einigen Wochen. Insofern hat mich die Niederlage in Essen natürlich sehr geärgert, weil wir aber auch viel Gutes gezeigt und gegen einen wirklich starken Gegner verloren haben, empfinde ich sie nicht als Beinbruch." Das Ende der Fahnenstange scheint noch nicht erreicht, die guten Phasen im Löwenspiel werden länger, die schlechten kürzer. Andererseits ist auch klar, dass es unter einem gewissen Leistungsniveau schwer wird, Siege einzufahren.

Mit einer guten Leistung will sich das Rudel also am kommenden Samstag (18 Uhr) gegen den BHC II präsentieren, um die Wahrscheinlichkeit auf zwei Punkte zu maximieren. Dabei ist das TuSEM-Spiel der 'ideale' Warnschuss. Erneut treffen Khan und seine Spieler auf eine Talentschmiede, die vor allem dann gefährlich werden kann, wenn sie ins Rollen gerät. Verhindern wollen sie das mit der berühmten Flucht nach vorn. Aus einer stabilen Defensive mit Neuzugang Moritz Barkow und Ace Jonovski in der Deckungsmitte versucht man, zu einfachen Toren zu gelangen. Vorne läuft es für die Dumeklemmer insgesamt schon wesentlich runder, da kann die Rückkehr von Lars Jäckel nach seiner Knieverletzung sogar für noch mehr Alternativen sorgen.

Für einen weiteren Löwen hat ein Arztbesuch deutlich schlechtere Nachrichten erbracht. Lennard Maesch kommt wohl nicht um eine Hüft-Op herum, eine Ausfallzeit von mehreren Wochen wäre die Konsequenz.

 

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

25.11.2017 18:00
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
TV Jahn Duderstadt - Lehrter SV 0 : 0
25.11.2017 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
TUS Vinnhorst - MTV Geismar 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
MTV Großenheidorn - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
25.11.2017 19:15
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
TG Münden - VfL Hameln 0 : 0
  
HSG Plesse-Hardenberg - TSV Burgdorf 3 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
VfL Wittingen - Eintracht Hildesheim 2 0 : 0
25.11.2017 19:30
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
HSG Nienburg - HF Helmstedt-Büddenstedt 0 : 0
  
MTV Vorsfelde - SG Börde Handball 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.11.2017 05:59:45
Legende: ungespielt laufend gespielt