TVK zu Gast bei der HSG Wettenberg

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der TV Kirchzell fährt nach 3 Siegen in Folge zu der heimstarken Mannschaft der HSG Wettenberg. Die derzeit auf dem 7. Tabellenplatz stehende HSG Wettenberg ist in eigener Halle nur schwer zu bezwingen.

Bisher musste die Truppe nur am 1. Spieltag gegen den TV Hüttenberg II zu Hause die Punkte abgeben, danach konnte man die folgenden 3 Heim-spiele für sich entscheiden.
Für den TVK wird es daher eine sehr schwere Aufgabe, die aber aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen doch nicht ganz unlösbar erscheint. Wenn die Mannschaft von Trainer Andi Kunz konzentriert und geschlossen auftritt, dürfen sich die Anhänger der Kirchzeller durchaus Hoffnung auf etwas zählbares machen. Wichtig ist für die Mannschaft, dass sie die Vorgaben des Coaches umsetzt und diszipliniert auftritt.

Andi Kunz ist nach dem vergangen Heimspiel voll des Lobes für seine Jungs: „Sie haben vor allem in Halbzeit eins sehr stark gespielt und sich den Sieg verdient.“ Er warnt aber auch vor dem Gastgeber: „Wettenberg ist natürlich ein ganz anderer Gegner, als der Tabellenvorletzte aus letzter Woche.“ Das Team der HSG gilt als sehr heimstark und beeindruckt gerne durch ein körperbetontes Spiel. Man wird sich auf ein schnelles Spiel einstellen müssen, in dem es gilt die Nerven zu behalten, den Gegner nicht davonlaufen zu lassen und auf keinen Fall die Deckung zu vernachlässigen. Die Mannschaft vom TV Kirchzell kann Stand heute fast in voller Besetzung antreten. Der Trainer kann wieder mit Torhüter Tobias Jörg planen, der nach seiner Verletzung auf
einem guten Weg ist und bereits am letzten Spieltag Einsatzzeit in der 2. Hälfte bekam. Auf Niklas Eul muss die Mannschaft wegen seiner Verletzung aber weiterhin verzichten.

Zu dem Spiel wird wieder ein Bus eingesetzt und daher würden sich die Spieler über zahlreiche Unterstützung ihrer Fans freuen.
Anwurf zum Spiel ist am Samstag, 18.11.2017 um 20.00 Uhr in der Halle GS Launsbach in  Wettenberg.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

12.01.2018 20:15
Oberliga Niedersachsen, 12.Spieltag
  
HSG Nienburg - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.12.2017 02:22:40
Legende: ungespielt laufend gespielt