Groß-Umstadt zuhause gegen Wiesbaden

Oberliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zu seinem ersten Heimspiel in der Rückrunde erwartet Groß-Umstadt am Samstag, 03.02.2018 um 18.00 Uhr die HSG/VfR Eintracht Wiesbaden und hofft auch in eigener Halle die kleine Erfolgsserie nach zuletzt 5:1 Punkten in Folge fortsetzen zu können.

Dabei wird man dem Gegner mit dem nötigen Respekt begegnen, denn in der Vorrunde verlor man in Wiesbaden mit 27:30 und lag stellenweise mit 10 Toren im Rückstand. Da liegt ein großes Paket der Wiedergutmachung auf Groß-Umstädter Seite und die Mannschaft brennt darauf die Scharte auszuwetzen. Wiesbaden liegt aktuell zwei Plätze , hinter Groß-Umstadt auf Platz 9, aber mit nur einem Punkt Abstand. Diese Tatsache verleiht der Partie zusätzlichen Stellenwert. Die Gäste ließen zuletzt mit einem Sieg gegen Gensungen und einem Unentschieden in Pohlheim aufhorchen.

Co Trainer Marko Sokicic: „Wiesbaden hat eine gute Mannschaft, mit guten Einzelspielern. Wir müssen uns wieder auf uns konzentrieren und wie zuletzt in der Abwehr ordentlich zupackend arbeiten und nach vorne mit viel Disziplin spielen. Wir wollen den Heimsieg und die 2 Punkte.“

Gespielt wird am Samstag, 03.02.2018 um 18.00 Uhr in der Heinrich Klein Halle in Groß-Umstadt. Danach, um 20.00 Uhr spielt Groß-Umstadts zweite Mannschaft, die in die Landesliga aufsteigen kann gegen den TV Kleinwallstadt.

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.