Rudel brennt auf Revanche

Foto: Leuchtkraft

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Äußerst ungern erinnern sich die Löwen an das letzte Heimspiel im November 2017. Die Niederlage gegen die Gäste aus Homberg war nicht nur deutlich und schmerzhaft, sondern auch der Beginn einer Schwächephase des Rudels von drei Niederlagen in Serie. Doch hiervon hat es sich definitiv erholt. Seither stehen 21:3 Punkte in der Bilanz und am Samstagabend brennen die Löwen auf Revanche.

Angesprochen auf die Hinspielniederlage verdunkelt sich bei allen Löwen erst einmal die Miene. Beim 20:27 hatte der VfB den Dumeklemmern in eigener Halle den Schneid abgekauft und groß aufgetrumpft. Zu keiner Zeit konnten die Hausherren zu einer Leistung finden, die sie auch nur in die Nähe eines Punktgewinns gebracht hätte. Das soll sich am Samstagabend selbstverständlich ändern. Und warum sollte es diesmal nicht zumindest weitaus enger ausgehen? Das Rudel hat sich in der Rückrunde einiges an Selbstvertrauen geholt, ist als Mannschaft so eng zusammengerückt wie noch nie und hat sich nach dem Sieg in Aldekerk sofort auf Homberg eingeschworen.

"Uns erwartet ein unglaublich kampfstarker Gegner, der uns alles abverlangen wird. Mit der Leistung aus der ersten Halbzeit in Aldekerk wird es kaum möglich sein zu punkten. Deshalb müssen wir von der ersten Sekunde an voll konzentriert zu Werke gehen und dagegenhalten", gibt Khan die Marschroute für den Samstagabend vor. Dabei steht ihm bis auf den Langzeitverletzten Simon Breuer der gesamte Kader zur Verfügung.

Anpfiff in Homberg ist um 19 Uhr (Glückaufhalle, Duisburg).

Foto: Szene aus dem Hinspiel (Lars Jäckel und Kai Funke)

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

28.04.2018 17:00
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
HSG Oha - MTV Braunschweig II 0 : 0
28.04.2018 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
TUS Vinnhorst - VfB Fallersleben 0 : 0
  
SV Altencelle - HSG Nienburg II 0 : 0
28.04.2018 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
VfL Wittingen - MTV Geismar 0 : 0
28.04.2018 19:30
Oberliga Niedersachsen, 25.Spieltag
  
VfL Hameln - TV Jahn Duderstadt 0 : 0
  
HF Helmstedt-Büddenstedt - SF Söhre 0 : 0
  
HSG Plesse-Hardenberg - MTV Großenheidorn 0 : 0
  
Lehrter SV - MTV Vorsfelde 0 : 0
  
TG Münden - TSV Burgdorf 3 0 : 0
  
HSG Schaumburg Nord - HSG Nienburg 0 : 0
  
SG Börde Handball - HG Rosdorf-Grone 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.04.2018 05:25:20
Legende: ungespielt laufend gespielt