Saison Rückblick Habenhausen

Foto: Stefan Luksch

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Rückblickend auf die gerade beendete Spielzeit 2017/18 bleibt festzustellen, dass unsere Mannschaften erwartungsgemäß eine schwierige Saison zu spielen hatten. Nach den letztjährigen Aufstiegen der 1. Herren (3.Liga) und der 2. Herren (Oberliga Nordsee) hat es für beide Teams sportlich nicht ganz gereicht und somit wurde der Klassenerhalt leider verfehlt.

Durch einen Heimsieg am letzten Spieltag gegen den TV Oyten II konnte die 1.Damen den Klassenerhalt sichern und somit auch im nächsten Jahr wieder in der Oberliga Nordsee an den Start gehen. Hierzu herzlichen Glückwunsch.

1.Herren

Der Schritt von der Oberliga Nordsee in die 3.Liga, in der schon semiprofessioneller Handball gespielt wird, ist enorm. Mit einem kleinen Kader in die Saison gestartet, wurden viele Spiele zum Teil sehr knapp oder aber unglücklich verloren. Trotz allem Einsatz und Siegeswillen konnte am Ende nur der vorletzte Tabellenplatz erreicht werden. Für die gezeigten Leistungen wurde die Mannschaft nach dem letzten Heimspiel gegen Bayer Dormagen ausdrücklich vom Vorstand der Handballabteilung gelobt.
Gleichfalls galt es Abschied zu nehmen von dem Trainer-Duo Lars Müller-Dormann und Marc Winter. Dodo hat während seines 8- jährigen Wirkens als Trainer der 1.Herren die stolze Bilanz von drei Oberligameisterschaften und den damit verbundenen Aufstiegen in die 3.Liga aufzuweisen. Marc ergänzte das Team in den letzten beiden Jahren dabei sehr gut und hatte erheblichen Anteil an der Meisterschaft 2016/17 und dem wiederholten Aufstieg in die 3.Liga. Verbunden mit einem großen Dankeschön seitens des Vorstandes wurden die beiden Trainer unter dem Applaus der zahlreichen Zuschauer standesgemäß verabschiedet.
Der Kader bleibt weitestgehend zusammen, lediglich Felix Meier (berufliche Gründe) und Ulf Grädtke (Karriereende) stehen für die nächste Saison in der Oberliga Nordsee nicht mehr zur Verfügung und wurden ebenfalls verabschiedet.

2.Herren

Die 2.Herren hat im letzten Jahr als Verbandsligazweiter den sportlichen Aufstieg in die Oberliga Nordsee geschafft und konnte auch für den Spielbetrieb gemeldet, da zeitgleich die erste Mannschaft den Aufstieg in die 3.Liga geschafft hat. Die höchste Spielklasse des HVN / BHV, in der ansonsten ausnahmslos erste Mannschaften angetreten sind, erwies sich sportlich gesehen aber als zu schwer. Dennoch kämpfte die Mannschaft leidenschaftlich um jeden Punkt und konnte viele Spiele offen gestalten. Mit etwas mehr Fortune wäre sicherlich noch der ein oder andere Punktgewinn möglich gewesen, letztendlich war jedoch mit dem 14. Tabellenplatz der direkte Wiederabstieg nicht zu verhindern. Hervorzuheben ist an dieser Stelle die vorbildliche Bereitschaft der Mannschaft jederzeit Spieler für 1.Herren abzustellen, auch wenn dies die eigenen Ziele beeinträchtigte. Hierfür und für die sportliche Leistung des Teams bedankte sich der Vorstand nach dem letzten Heimspiel gegen Barnstorf bei der Mannschaft.
Im Anschluss wurden die Trainer Julian Kühn und Florian Wachsmann vom Vorstand verabschiedet. Die beiden haben stark dazu beigetragen, dass die 2.Herren über die Jahre eine eigene Identität gewonnen und sich sportlich weiterentwickelt hat. Vielen Dank Ju und Flo. Unterstützt wurden sie dabei von Ingo Gymr der als Torarttrainer ebenfalls aufhört. Als Spieler hat Marvin Rauer seinen Abschied verkündet und wurde ebenso verabschiedet.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.