TV Korschenbroich nimmt am 16. Pirates Cup teil

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Unser TVK wird am kommenden Wochenende erneut am Pirates Cup in Leichlingen antreten. Der Hand.Ball.Herz.Club ist bei der 16. Ausführung des Turniers mit dem Gastgeber Leichlinger TV, Der HSG Bergische Panther und dem TSV Bonn in Gruppe 1 gesetzt. In Gruppe 2 sind die HC Lions, der VfL Gummersbach, der VfL Gladbeck und der TuS Opladen dabei.

Dirk Wolf freut sich auf die Begegnungen mit den anderen Mannschaften: „Mit zwei Drittligisten und einem Liga-Konkurrenten, ist das eine gute Zusammensetzung für unsere Gruppe. Das werden sicherlich keine einfachen Spiele, dafür können wir anschließend sehen, an welchen Schrauben wir noch zu drehen haben und wie der Wasserstand momentan ist“.

Erster Anwurf unseres Teams ist am Samstag, den 10. August, um 12:15 Uhr im Ostermann Forum gegen den Gastgeber geplant. Da ist aus dem vergangenen Jahr noch eine Rechnung offen, als unsere Mannschaft im Finale deutlich mit 26:16 unterlag. Nach einer Revanche steht Dirk Wolf aber nicht der Sinn. Vielmehr möchte unser Trainer das Vorbereitungsturnier nutzen, um ein paar neue Sachen auszuprobieren und neue Erkenntnisse zu sammeln. „Das Turnier ist eine tolle Möglichkeit, um der Mannschaft die Chance für eine weitere Entwicklung zu geben. Die Abwehr steht schon sehr kompakt, jetzt müssen wir uns um die Abläufe im Angriff kümmern.“

Die weiteren Spiele finden um 16:35 Uhr gegen die HSG Bergische Panther und um 19:50 Uhr gegen den TSV Bonn statt. Die Final- und Platzierungsspiele starten am folgenden Sonntag um 11:00 Uhr.

Den ganzen Spielplan und weitere Informationen gibt es auf www.handball-pirates.de.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.