Aurich überzeugt gegen Cloppenburg

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Handballer des OHV Aurich haben beim 35:22-Erfolg im Testspiel gegen Cloppenburg eine ansprechende Leistung gezeigt. Insbesondere die Abwehr mit den beiden Torhütern Edgars Kuksa und Frederik Möhlmann wusste zu überzeugen. Am 2. September treffen die beiden Mannschaften zum Auftakt der Oberliga-Saison in der Sparkassen-Arena aufeinander.

Der lettische Nationaltorhüter Kuksa, gekommen vom VfL Fredenbeck, avancierte schnell zum neuen Publikumsliebling. Alleine im ersten Durchgang parierte der Neuzugang zwölf Würfe, sehr zur Freude der Auricher Handballfans. Auch Frederik Möhlmann, der wegen der Verletzung des Stammtorhüters Youri Dennert beim OHV aushilft, zeigte eine starke Leistung.

Zunächst verzichtete OHV-Trainer Arek Blacha auf die Neuzugänge Lukas Günsel, Oliver Staszewski und Christoph Groß. Nach einer Auszeit präsentierten sie sich dann. Staszewski war mit acht Toren der beste Torschütze des Spiels.


OHV Aurich: Möhlmann, Kuksa; Crnic (4 Tore), Günsel, W. de Buhr (1), Wendlandt (5), Hertlein (2), Seidler (3), Dallügge (2), Staszewski (8), Groß, Jordan (3), Schweigart (7, davon 4 Siebenmeter).

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

23.09.2018 17:00
Oberliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
SF Söhre - TUS Vinnhorst 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
HSG Rhumetal - VfB Fallersleben 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - VfL Hameln 0 : 0
  
MTV Braunschweig II - Lehrter SV 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.09.2018 12:11:21
Legende: ungespielt laufend gespielt