Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag gibt die Bundesliga-Reserve des TV Hüttenberg ihre Visitenkarte in der Amorbacher Parzivalhalle ab. Derzeit befindet sich diese Mannschaft auf Rang 11 der Tabelle und hat noch Kontakt zu den Abstiegsrängen. Die Gäste aus dem mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis stellen eine sehr aggressive

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem souveränen Sieg in Münster letzte Woche, kann Groß-Umstadt befreit und erleichtert gegen den Tabellenzweiten aus Kleenheim antreten. Immerhin führte der Sieg zu einem Sprung auf Platz 8 der Tabelle, den man in Groß-Umstadt auch nicht mehr abgeben will.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Keine Punkte konnte der TVK am Samstagabend beim Tabellensechsten, der HSG Polheim, mitnehmen. Vor 250 Zuschauern gelang es Kirchzell nicht an die Leistung vom vergangenen Samstag gegen die HSG Wettenberg anzuknüpfen. Der TVK kam schlecht in die Partie bei der man weiter auf den

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Schlag auf Schlag schreitet die Kaderplanung des Rudels voran. Ab dem Sommer wird nach der Verpflichtung von Marco Bauer auch Lukas Plaumann ein Löwe, der spielstarke und torgefährliche Regisseur kommt von den Wölfen Nordrhein und bindet sich für vorerst zwei Spielzeiten an die SG Ratingen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Zum Ende der laufenden Saison wird Leszek Hoft sein Traineramt bei der Löwen-Reserve abgeben. Mittlerweile steht auch fest, wer an die überaus erfolgreiche Ära anschließen und die Mannschaft in die Verbandsligasaison 2018/2019 führen wird. Ein alter Bekannter wird erneut im Rudel tätig: René Osterwind kehrt zurück.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Puh ey, sowas haben die Fans in der Vinnhorster Halle in dieser Saison noch nicht gesehen: Spannung und Kampf bis zur letzten Sekunde. Anderthalb Minuten vor Schluss erzielte Yannik Müßner den umjubelten Führungstreffer für den TuS gegen Eintracht Hildesheims Zweite, danach musste die

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sichtlich erleichtert und glücklich zeigten sich die vielen mitgereisten Groß-Umstädter Fans, die ihrer Mannschaft eine große Unterstützung bei dem wichtigen Spiel in Münster waren. Bereits 3 Minuten vor dem Ende der Partie standen sie alle von ihren Plätzen auf, applaudierten rhythmisch und

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.