Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: HSG Wetzlar

Die Bundesliga-Handballer der HSG Wetzlar sind souverän in die 3. Runde des DHB-Pokals eingezogen. Das Finale im Viererturnier in Aue gewannen die Grün-Weißen souverän und deutlich mit 28:18 (15:9) gegen den gastgebenden Zweitligisten EHV Aue, vor 350 Zuschauern.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem Sieg gegen die Eagles der HSG Krefeld hat der ASV am späten Sonntagnachmittag im DHB-Pokal das Finale des Miniturniers im hohen Norden verloren. Gegen Erstligist TBV Lemgo Lippe unterlagen die Westfalen erwartungsgemäß mit 25:31 (13:18).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Alibek Käsler

Die MT Melsungen hat im „First Four“ des DHB-Pokals, das die Bartenwetzer selbst ausrichteten, nichts anbrennen lassen. Dem Erfolg am Vortag gegen Zweitligist Rhein Vikings ließen die Nordhessen einen ebenso klaren, wie verdienten 37:19 (19:7)-Sieg gegen den ThSV Eisenach folgen und zogen damit souverän ins Achtelfinale ein.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

20.09.2018 20:00
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
Wacker Thun - Cocks 11 : 15
Letzte Aktualisierung: 20.09.2018 21:01:51
Legende: ungespielt laufend gespielt