Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In der ersten Runde des DHB-Pokals hat der Handball Hannover-Burgwedel e.V. bei Eintracht Hildesheim mit 18:26 (7:11) verloren. Fünf vergebene Strafwürfe und eine schlechte Chancenauswertung waren unterm Strich zu viel, um dem Gastgeber Paroli zu bieten. Hildesheim trifft heute auf den SC Magdeburg, der sich deutlich gegen den VfL Lübeck Schwartau durchsetzen konnte.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Der THW Kiel ist mit einem Sieg in die Saison 2018/2019 gestartet. Die Kieler waren ohne die an Schulterproblemen laborierenden Rückraumspieler Nikola Bilyk und Gisli Thorgeir Kristjansson zum Halbfinale des Erstrunden-Turniers im DHB-Pokal nach Göttingen gereist und setzten sich deutlich mit 39:23 (19:11) gegen den Zweitligisten TuSEM Essen durch.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Die TSV Hannover-Burgdorf hat bei ihrem Erstrundenturnier im DHB-Pokal das Finale erreicht. DIE RECKEN setzten sich gegen Zweitligist VfL Eintracht Hagen souverän mit 30:23 (16:11) durch. „Wir haben das Spiel kontrolliert und sicher für uns entscheiden können“, sagte Trainer Carlos Ortega.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Rainer Justen

Die Handballer des SC DHfK Leipzig stehen in der zweiten Runde des DHB-Pokals. Im Erstrundenmatch bezwangen die Männer von Cheftrainer Michael Biegler Drittligist Leichlinger TV mit 45:26 (23:13). Bester Torschütze war Neuzugang Patrick Wiesmach mit neun Treffern.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

Es finden keine Begegnungen statt.