Pokal: Erstrunden-Auslosung morgen ab 12.00 Uhr live bei Facebook

FotO: DKB-HBL

Pokal national
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am morgigen Dienstag (20.06.2017) werden in der Kölner Geschäftsstelle der Handball-Bundesliga GmbH die Begegnungen der 1. Runde im DHB Pokal 2017/18 ausgelost.

Die DKB Handball-Bundesliga wird die Auslosung ab 12.00 Uhr via Facebook Live auf https://www.facebook.com/DKB.HandballBundesliga/ im Internet übertragen. Anschließend berichtet die DKB HBL auf allen Social Media-Plattformen über die Auslosung.

Die Auslosung von „Runde 1“ im Pokal der Männer liegt in der Hand von Fecht-Ass Alexandra N’Dolo (s. Foto). Die 30-jährige Degenfechterin vom Olympiastützpunkt Rheinland gewann erst vor wenigen Tagen die Silbermedaille mit dem Degen bei den Europameisterschaften in Tiflis. N’Dolo, die derzeit in der Sportfördergruppe der Bundeswehr ihren Wehrdienst absolviert und von Liga-Partner Deutsche Sporthilfe gefördert wird, ist bereits für die Fecht-Weltmeisterschaften 2017 nominiert, die ab dem 19. Juli 2017 in der Sport- und Handballstadt Leipzig ausgetragen werden. Weitere Infos zu Alexandra N’Dolo unter http://www.alexandra-ndolo.de/de/

Ausgespielt wird die 1. Runde des DHB-Pokals 2017/18 am 19./20. August 2017 (übrige Spieltermine nachfolgend).

Der Modus der Pokalauslosung sieht in der 1. Runde 64 Teams vor, die in 16 Turnieren (Final 4-Modus) an 16 unterschiedlichen Standorten an den Start gehen. Die Gewinner der Final 4-Turniere qualifizieren sich für das Achtelfinale. Die Zusammensetzungen werden aus vier unterschiedlichen Lostöpfen vorgenommen, in denen jeweils 16 Klubs enthalten sind. Die Eingruppierung in die Lostöpfe richtet sich nach dem Tabellenplatz der abgelaufenen Spielzeit 2016/17:

Topf 1: DKB Handball-Bundesliga (Platz 1-16)
Topf 2: 2. Handball-Bundesliga (Platz 1-16)
Topf 3: DKB HBL (Platz 17-18), 2. Liga (Platz 17-20), 3. Liga (Platz 1-2), Finalisten DHB-Amateur-Pokal
Topf 4: 3. Liga (Platz 3-6)

Das Erstzugriffsrecht für die Ausrichtung der Final 4-Turniere liegt bei den jeweils teilnehmenden klassentiefsten Vereinen. Falls die Ausrichtung abgelehnt wird, kann die Veranstaltung „weitergereicht“ werden (siehe Infopapier im Anhang). Bitte entnehmen Sie dem PDF im Anhang auch die Zusammensetzung der Lostöpfe.

Die übrigen Spieltermine im DHB-Pokal 2017/18:
1. Runde DHB-Pokal: 19./20. August 2017
Achtelfinale: 17./18.Oktober 2017
Viertelfinale: 06./07. März 2018
REWE Final Four (Halbfinals & Finale): 5./6. Mai 2018

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

04.03.2018 15:00
DHB-Pokal, Viertelfinale
  
HSG Wetzlar - TVB 1898 Stuttgart 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 14.12.2017 20:02:37
Legende: ungespielt laufend gespielt