Richtiger Brocken in der ersten DHB-Pokal-Runde

Pokal national
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am kommenden Samstag steht für das Zweitliga-Team von Trainer Jan Gorr das erste Pflichtspiel der Saison auf dem Programm. In der ersten Runde des DHB-Pokals treffen die Vestestädter ab 19:30 Uhr in Großwallstadt auf den VfL Gummersbach.


"Mit dem Spiel gegen Gummersbach haben wir in der ersten Pokalrunde natürlich einen richtigen Brocken zugelost bekommen. Andererseits gibt dieses Spiel uns die Möglichkeit, eine Woche vor Rundenstart noch einmal den absoluten Ernstfall zu testen. Von daher wollen wir Gummersbach zu einem umkämpften Spiel zwingen und dann schauen, ob wir nicht eine Überraschung schaffen können.“ – Trainer Jan Gorr zeigt sich wenige Tage vor dem Pflichtspielauftakt im DHB-Pokal kämpferisch und sieht seine Mannschaft gegen den Bundesligisten aus Gummersbach keinesfalls chancenlos.

Die Vorzeichen stehen für die Vestestädter jedenfalls nicht schlecht: in der vergangenen Erstliga-Saison musste man sich in der Schwalbe-Arena zwar mit 31:27 geschlagen geben, das Rückspiel konnten die Coburger aber dank eines kämpferischen Kraftakts mit 31:30 knapp für sich entscheiden. „Unser Anspruch muss es sein, dort weiter zu machen, wo wir letzte Saison aufgehört haben. Nämlich in jedem Spiel sportlich und kämpferisch an die Leistungsgrenze zu gehen – schaffen wir das über 60 Minuten, können wir auch Gummersbach vor Probleme stellen.“, so Florian Dotterweich, Geschäftsführer für Finanzen und Personal.

Nicht weniger Spannung verspricht das erste Halbfinale zwischen dem TV Großwallstadt und der HG Saarlouis, welches bereits um 17:00 Uhr in der Sporthalle Großwallstadt angepfiffen wird. Während der TV Großwallstadt in der abgelaufenen Saison den vierten Platz in der 3. Liga Ost belegte, ist die HG Saarlouis als Tabellenfünfzehnter der 2. Handball-Bundesliga nur knapp dem Abstieg in die Drittklassigkeit entgangen. Die Sieger der Partien Gummersbach gegen Coburg und Großwallstadt gegen Saarlouis bestreiten am Sonntag ab 17:00 Uhr das Finale um den Einzug in die nächste Runde.

Tagestickets und Kombitickets für das Wochenende sind noch im Onlineshop des TV Großwallstadt (www.adticket.de/DHB-Pokal-Grosswallstadt.html) erhältlich:
- Tageticket Samstag (Halbfinals): 19,00 € (ermäßigt 15,00 €, Kind 10,00 €)
- Tagesticket Sonntag (Finale): 13,00 € (ermäßigt 10,00 €, Kind 8,00 €)
- Kombiticket Samstag & Sonntag: 25,00 € (ermäßigt 19,00 €, Kind 15,00 €)

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

24.09.2017 16:50
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
Aalborg Handball - RK Celje Pivovarna Lasko 0 : 0
24.09.2017 17:00
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
Reale Ademar Leon - Kadetten Schaffhausen 0 : 0
  
HC Metalurg - Besiktas Mogaz HT 0 : 0
  
Paris Sain-German Handball - HC Meshkov Brest 0 : 0
24.09.2017 18:00
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
Sporting CP - HC Motor Zaporozhye 0 : 0
24.09.2017 18:30
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
KS Vive Tauron Kielce - THW Kiel 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.09.2017 12:28:16
Legende: ungespielt laufend gespielt