FRISCH AUF! im Pokal gegen Hannover

Pokal-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das Viertelfinale im DHB-Pokal wurde am heutigen Sonntag im Rahmen der Sky-Sendung "Kretzsches Handball-Talk" gezogen. Losfee war der Leipziger Fußballer Stefan Ilsanker, der gleich im ersten Duell seinen Leipziger Handball-Kollegen das schwerste aller denkbaren Aufgaben zog,

nämlich ein Auswärtsspiel bei den Rhein-Neckar Löwen. FRISCH AUF! ging bei der Auslosung zwar den beiden verbliebenen Topfavoriten aus Mannheim und Berlin aus dem Weg, bekam aber am Tag des Auswärts-Unentschiedens in Hannover genau diesen Gegner zugelost. Nicht schon anspruchsvoll genug, wird FRISCH AUF! den Kampf um die Teilnahme am Final Four auswärts wahrnehmen müssen. Der starke Auftritt beim Ligaspiel dient dabei als Mutmacher. Wäre dieses Spiel ein Pokalspiel gewesen, wäre es in die Verlängerung gegangen. FRISCH AUF!-Trainer Rolf Brack zur Auslosung: „Es hätte schlimmer kommen können, insofern kann ich mit dem zugelosten Gegner leben. Ein Heimspiel wäre natürlich besser gewesen, aber jetzt werden wir aus dem heutigen Ligaspiel die Lehren ziehen und versuchen, im Pokalspiel noch besser anzutreten.

Das Viertelfinale des DHB-Pokals wird am 06. und 07. März 2018 ausgetragen. Die Sieger der vier Viertelfinalduelle ziehen in das Final Four ein, das 05. und 06. Mai 2018 in Hamburg stattfindet.

Ergebnisdienst Pokal

04.03.2018 15:00
DHB-Pokal, Viertelfinale
  
HSG Wetzlar - TVB 1898 Stuttgart 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.01.2018 05:51:27
Legende: ungespielt laufend gespielt