Stadt-Sparkasse Solingen unterstützt BHC-Löwen im Pokalfight

Pokal national
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Seit Mittwoch läuft der Vorverkauf für den Pokalknaller in der Solinger Klingenhalle. Dort wird der Bergische HC am Dienstag, 16. Oktober, um 19.30 Uhr die Rhein-Neckar Löwen empfangen.

„Die Losfee hat uns mit dem Titelverteidiger die höchstmögliche Hürde im Achtelfinale beschert“, sagt Jörg Föste. Der BHC-Geschäftführer Sport ist trotzdem von der Chance seiner Bergischen Löwen überzeugt. „Hamburg ist das erklärte Ziel.“ Dort findet in der Barclaycard Arena traditionell das Final-Four um den DHB-Pokal statt. Um die Rhein-Neckar Löwen vor eine möglichst schwere Aufgabe zu stellen, hat der BHC gemeinsam mit der Stadt-Sparkasse Solingen hervorragende Rahmenbedingungen geschaffen. Die Stadt-Sparkasse wird am 16. Oktober Partner des Tages sein. „Wir wollen mit dem Spiel in der Klingenhalle ein Zeichen für die Region setzen“, sagt Stefan Grunwald, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. „Es ist auch für unsere Kunden eine tolle Sache, dass wir ein Pflichtspiel gegen einen solchen Gegner in Solingen bieten können.“ Statistisch sei jeder zweite BHC-Zuschauer auch Kunde der Sparkasse.

„Wir wollen vielen Menschen die Möglichkeit geben, das Spiel zu besuchen“, ergänzt Sparkassen-Sprecher Martin Idelberger. So werden die Einlaufkinder, die die Mannschaften vor Spielbeginn auf das Feld begleiten, für den Pokalfight von der Sparkasse ausgewählt. „Alle Kinder haben die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben“, erläutert Idelberger. „Wir wollen die Leute für dieses Spiel und den Handballsport elektrisieren.“

So ist es auch dem Engagement der Stadt-Sparkasse zu verdanken, dass die Preise für die Partie merklich gesenkt werden konnten. Die Tickets kosten einheitlich 25 Euro (Kategorie A), 20 Euro (Kategorie B), 15 Euro (Kategorie C) und 10 Euro. Die Plätze der BHC-Dauerkarteninhaber bleiben bis zum 5. September 2018 reserviert und gehen ab dem 6. September 2018 in den freien Verkauf. „Die Zielsetzung ist klar: Die Klingenhalle soll ausverkauft sein“, betont Grunwald.

Dass dies der Schlüssel zur Pokalsensation sein könnte, davon ist Jörg Föste überzeugt. Nach der Auslosung verbargen die Rhein-Neckar Löwen ihre Freude über das Los gegen den BHC nicht. „Das motiviert uns natürlich ungemein“, sagt der Geschäftsführer. „Sportlich ist für uns die Klingenhalle ganz sicher der beste Austragungsort.“ Die Rhein-Neckar Löwen sind als Champions-League-Club daran gewöhnt, in großen Hallen anzutreten. „Sie mögen es nicht, in engen, lauten Kesseln zu spielen. Wenn die Klingenhalle bis unters Dach ausverkauft ist, ist sie genau eine solche Spielstätte. Sie hat sogar eine bedrohliche Wirkung.“

Föste ist überzeugt, dass die Klingenhalle an dem Diesntagabend im Oktober ausverkauft sein wird. Nach zwei Tagen sind bereits mehr als 600 Tickets abgesetzt. „Wir freuen uns auf ein stimmungsvolles Handballfest. Ein wenig erinnert es an das Ligaspiel gegen den HSV Handball im September 2013. Es fühlt sich genauso an.“ Damals besiegten die Löwen an einem Mittwochabend den späteren Tabellenvierten und amtierenden Champions-League-Sieger sensationell mit 34:27 – ebenfalls in der berüchtigten Klingenhölle.

Grunwald war damals schon dabei. „Ich war zu der Zeit noch neu in Solingen“, erinnert sich der Vorstandsvorsitzende. „Die sportliche Entwicklung seither ist phänomenal. Es ist grandios, was hier aufgebaut worden ist – auch nach dem Rückschlag des Abstiegs vor gut einem Jahr. Für Solingen ist es ein Privileg, einen sochen Verein als Aushängeschild zu haben.“ Auch deshalb seien alle drei Sparkassen im Bergischen Städtedreieck seit Jahren zuverlässige Partner des Clubs. „Am 16. Oktober wünschen wir uns nicht nur ein schönes Spiel, sondern auch, gemeinsam ins Viertelfinale zu gehen.“

Ein Ziel, das der BHC nur mit verlässlichen Partnern erreichen kann. „Die Sparkasse ist beispielhaft für die Entwicklung unseres Partnerpools“, betont Philipp Tychy, BHC-Geschäftsführer Marketing. „Wir sind sehr dankbar für das Engagement im Rahmen dieses Spiels. Es ist extrem wichtig für uns, solch verlässliche Partner zu haben.“

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Pokal

21.11.2018 18:30
EHF Champions League, 09.Spieltag
  
Dinamo Bucuresti - Cocks 0 : 0
21.11.2018 19:00
EHF Champions League, 09.Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen I - Telekom Veszprém 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.11.2018 08:33:34
Legende: ungespielt laufend gespielt