Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die SG Flensburg-Handewitt hat die zweite Runde im DHB-Pokal erreicht. Sie schlug am späten Samstagnachmittag den VfL Lübeck-Schwartau mit 37:18 (19:11). Damit spielt die SG am morgigen Sonntag um 17 Uhr die zweite Hauptrunde. „Ich war doch etwas angespannt vor unserem Auftaktspiel“, bekannte SG Coach Maik Machulla.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Foto-Laechler

Der THW Kiel hat sein erstes Pflichtspiel souverän gewonnen: Im DHB-Pokal besiegten die Kieler am Sonnabendabend den Oberligisten TuS Spenge im Duell des DHB-Pokalsiegers mit dem Amateur-Pokalgewinner klar mit 36:19. (19:11). Bester Torschütze vor 1.000 stimmungsvollen Zuschauern in Spenge war Niclas Ekberg (s. Foto) mit 7/3.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das packende und temporeiche Pokal-Halbfinale zwischen Gastgeber TSV Altenholz und dem TSV Bayer Dormagen endete am Samstag mit der 35:37-Niederlage der Rheinländer. Nach dem Spiel auf Augenhöhe zwischen dem Nord-Meister und West-Vierten der letzten Drittliga-Saison galt der Beifall der 800 Zuschauer auch den Gästen für einen engagierten Auftritt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einer deutlichen 41:28(18:11)-Niederlage gegen die Rhein-Neckar-Löwen haben sich die Gallier von der Alb aus dem diesjährigen DHB-Pokal verabschiedet. Der amtierenden Deutsche Meister hatte nur in der Anfangsphase Probleme mit der neuformierten Rúnar-Truppe.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

Es finden keine Begegnungen statt.