Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Am morgigen Samstag (08.04) wird das REWE Final Four 2017 mit den beiden Halbfinalpaarungen um den DHB-Pokal eröffnet. In der täglich mit über 13.200 Zuschauern ausverkauften Barclaycard Arena Hamburg werden im ersten Match Rekordmeister THW Kiel und Endrunden-Neuling SC DHfK Leipzig gegeneinander antreten (Anwurf 14.30 Uhr).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Vier Mannschaften, ein Wochenende, ein Pokal und 13.200 Fans: Das REWE Final Four ist zweifelsohne einer der Höhepunkte einer langen Handball-Saison. Nach drei schier endlos langen Jahren ist endlich auch wieder der THW Kiel mit von der Partie: "Das REWE Final Four ist das größte Event im deutschen Handball", sagt THW-Trainer Alfred Gislason vor dem Spektakel in der ausverkauften Barclaycard-Arena in Hamburg.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Rainer Justen)

Das größten Handball-Highlight des Jahres steht unmittelbar bevor: Die vier besten Pokal-Mannschaften der Saison kämpfen am Wochenende in der Hamburger Barclaycard Arena vor über 13.000 Zuschauern in zwei Halbfinalbegegnungen und einem Finalspiel um den begehrten DHB-Pokal!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(Foto: HSV)

Die Festspielwochen beim HSV Bad Blankenburg laufen auf ihren Höhepunkt zu. Noch am Sonntag kürten sich die Kurstädter, nach einem überragenden Sieg gegen den direkten Verfolger HC Burgenland, zum Meister der Mitteldeutschen Oberliga.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

Es finden keine Begegnungen statt.