Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

fuechse berlinVor ausverkaufter Halle lieferten die Füchse Berlin der in der Bundesliga noch ungeschlagenen SG Flensburg-Handewitt einen wahren Pokalfight. Dank eines konzentrierten Auftritts sowohl im Angriff als auch in der Abwehr und mit einer starken Torhüterleistung konnten die Berliner mit einer 16:14-Führung in die Kabine gehen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

allendorf vuckovic mt frei alibek kaeslerDie MT Melsungen steht nach einem 32:28 (13:19)-Sieg über GWD Minden im Viertelfinale des DHB-Pokals. Den Grundstein für den hochverdienten Sieg legten die Nordhessen in einer starken ersten Halbzeit mit aggressiver Abwehrarbeit, einem überragenden Torhüter Johan Sjöstrand und einer sehr effektiven Angriffsleistung.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

sg flensburg handewittNeben dem Knüller in Magdeburg erlebt die FLENS-ARENA das Top-Spiel des Achtelfinals um den DHB-Pokal: Die SG Flensburg-Handewitt trifft am Mittwoch um 19 Uhr auf die Füchse Berlin.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

23.11.2017 00:00
EHF Cup, QR3
  
Füchse Berlin - Futebol Clube do Porto 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 20.11.2017 02:45:39
Legende: ungespielt laufend gespielt